Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

PMS

Dieses Thema im Forum "Frauenthemen" wurde erstellt von ELLA, 24 März 2011.

  1. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    So, nun ists mal wieder soweit.... und ich schlag mich mit den Tagen vor den Tagen herum!

    Ich muss dazu sagen, das ich seit meinem 14. Lebensjahr damit echt zu kämpfen habe und das ganze mit Hormonen, Zystenbehandlungen etc... versuche immer wieder in den Griff zu bekommen.

    Die letzte Radikalkur pukto Hormone, Pille über 6 Monate durchgenommen... ist nun... uff... fast 2 Jahre aus. Und tadaaa... bis vor 3 ....4 Monaten war alles bestens, keine Schmerzen zuvor, die Regel mit leichtem ziehen und super regelmäßig, alle 28 Tage*grins

    Aaaaber, jetzt gehts wieder los, und das mit ganzer Kraft!
    Seit letzter Woche, Brustschmerzen, alles geschwollen...
    Kopfweh... Rückenschmerzen und unleidig bis zum geht nimmer!
    Müde...müde...müde... und mein Vorrat an Schokolade ist schon lang verbraucht! ( ich esse sonst nie süßzeug!!! )
    Seit gestern ist mir nur mehr übel, mag nix essen... die Beine tun weh, vom Unterleib mag ich schon gar nimmer reden...

    Wie gesagt, ich hab alles durch ... vom Hormone, OP über Mönchspfeffer, Frauenmanteltee... etc...

    Nun werd ich nächsten Monat wieder mal meinem FA aufsuchen und den weiteren Verlauf abklären. Ich denke Zysten sind wiedermal da... und Hormone hoffe ich geht noch mal, mag ungern wieder OP. Zumal wir gerne ein drittes Kind möchten und dann ist in dieser Zeit ja eh Ruh damit*grins... aber NOCH geht DAS nicht!

    Warum nun dieser Thread?

    Einmal um meinen Emotionalen Stau loszuwerden... schmunzel... und heul...

    Und dann natürlich, WER kennt das Problem?

    Hat das irgendwann aufgehört, oder darf ich nun bis ans ende meiner Tage... jetzt bekommt der Satz einen ganz neuen Sinn*lach... darunter "leiden "!?

    Gibt es sonst noch Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken... außen Trinken, bewegen,Ruhe... Wärme... etc...

    Jaaaa... ich mag jetzt BITTE SOOOFORT ein Patentrezept!!!*lach

    Sorry für den Roman und einen knuddeldank fürs lesen [​IMG] ( ich mag bitte wieder andere Smilys!!! )
     
  2. ElliB

    ElliB Well-Known Member

    Ach Du Ärmstes, Du Allerärmstes Du!!!!! *umarm*

    Hast Recht: die anderen Smilies gefallen mir auch besser. Aber darum gehts hier ja nicht wirklich.

    Ich sag's Dir gleich, bevor irgendwelche Hoffnungen aufkommen: ich habe leider auch kein anderes Rezept als die Sachen, die schon auf Deiner Liste stehen. Da es ja ausgesprochen schlimm zu sein scheint, solltest Du wirklich zum Arzt. Ich hoffe, Du hast in Deiner neuen Heimat schon einen guten gefunden, der was davon versteht.

    Bis zum Ende meiner Tage - ach ELLA, Du bist wirklich super! Sogar in dieser besch... Situation findest Du was zum Lachen!

    Ich hoffe sehr, dass die anderen Mädels hier jede Menge gute Ratschläge für Dich haben!

    Lass Dich umarmen,
    ElliB
     
  3. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Elli!

    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir leider (leider ist in dem Zusammenhang ein doofes Wort) nicht helfen - solange ich meine Tage hatte, kannte ich keine Probleme. Tage ist übertrieben, es war immer nur ein Tag. Und das völlig symptomlos, weder psychisch noch körperlich irgendwelche Probleme.

    Aber ich denke, die Homöopathie hätte so einiges im Nähkästchen, auf das Du vielleicht ansprechen könntest.

    Wenn Du in den Googel eingibst Homöopathie und PMS gibts bereits viele Links, die Dir weiterhelfen können. z.B. jetzt gleich der erste hier:

    http://homoeopathie-liste.de/anwendungs-gebiete/pms.htm

    Du müsstest Dir die Mittel (durch Anklicken) genauer ansehen, welches bei Dir anhand der Symptomeliste am ehesten passt.

    Wenn Du die verschiedenen Links im Googel durch bist, bietet sich vielleicht schon eine gute Eingrenzung, welche Homöopathika für Dich in Frage kämen.

    Mir selbst hilft Homöopathie immer sehr, auch wenns nur unscheinbare Zuckerkügelchen sein sollten. Auch meine Kids sind damit (und ausschließlich damit) behandelt worden, heute haben sie ihre eigenen Homöopathiebücher und kurieren sich selbst damit.

    Vielleicht wäre das was für Dich?

    Und ansonsten...ich drück Dich mal, wenn Du erlaubst. *XX* <---Es gibt leider keinen Trost-Smily, den ich jetzt setzen könnte.[​IMG]

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo Ella,

    ist völlig okay, den Frust hier rauszulassen !
    Wo sonst, wenn nicht hier !
    Ich kann ein Liedchen davon singen !

    Ich habe ein sehr gutes Medikament für mich entdeckt, bevor es halt mit meinem Wechseljahren-Schnick-Schnack losging !

    Mir hat das Dolormin für Frauen sehr gut geholfen !
    Das ist ein spezieller Wirkstoff, daß sich die Gebärmutter während der Periode nicht ganz so stark zusammenzieht und daß Blut trotzdem abfließt !

    Auf Zucker solltest Du möglichst verzichten oder reduzieren, dadurch wachsen Zysten erst Recht, die lieben Zucker !!!!

    Gut sind Lebensmittel, die viel Magnesium enthalten, wie Bananen, Nüsse, Kartoffeln und Lebensmittel mit kalium wie Kartoffeln und Äpfeln, die entwässern und es kommt nicht soviel zu Wasseransammlungen !

    Ich umarme Dich mal herzlich in Gedanken und wünsche Dir gute Besserung !!!!!


    Viele liebe Grüße,


    Silence
     
  5. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Guten Morgäääähn....

    endlich ist die Nacht um*schmunzel....

    Erst mal Danke für Eure lieben Worte! :umarm: <---- gibts ja nimmer den Smilie....

    Einen Arzt habe ich hier leider noch nicht gefunden Elli, aber das ist nicht so schlimm... ich bleib meinem FA treu und fahr die 100 km! Ich kenne ihn, er kennt mich und meine Geschichte , wir sind da ein Team und er weiß, worauf es mir ankommt!
    Und es bringt mir ja nichts, herum zu experimentieren oder den Kopf in den Sand zu stecken*lach... auch wenn mir da zur Zeit nach wäre.... dafür ist mir meine Gesundheit einfach zu wertvoll!

    Den Link habe ich gerade abgespeichert liebste Reinfriede und werde gleich mal stöbern gehen. Erst im Link, dann in mir und dann in meinem Hexenschrank*grins
    Ich mache sehr viel mit Homöopathie, vorallem bei den Kindern und meinen Hunden... deswegen hab ich eigentlich immer alles da.... und ich sehs genauso wie du, gerade den Hunden kann ich es net einreden, DAS hilft jetzt !
    Und als ich so deine Zeilen gelesen habe, da kam echt a funke Neid hoch... nur einen Tag... keine schmerzen... du glückliche.... aber, man kann ja auch net immer alles haben*lach... kann man jetzt halten wie ein Dachdecker*grins

    Liebe Silence...., ich hatte auf Nacht deinen Beitrag gelesen und dann kam mir in den Sinn, das ich ja noch das Buscopan habe, von meiner letzten Nierenbeckenentzündung... und ... es war noch haltbar*grins... habs dann direkt genommen, vertrag das ganze Zeug nur net und bin dann schwankend aufs Sofa.... aber es hat a bissi geholfen und vorallem " den Weg entkrampft " jetzt kanns also losregeln*lach
    Zucker und Zysten... ok... DAS wusste ich net.... aber ich ess ja so eh nix süßes, nur halt in den Tagen davor... aber ich werds mir zu Herzen nehmen und dann einschränken. Da muss man sich ja echt selber in den Hintern treten, genug trinken , Obst... Bewegung, gerade DAS ist mies, wenns einem eh dreckig geht...

    Magnesium... hab ich eh hier ich Depp.... zu Reinfriede schau... als Globuli... dierekt nehm!

    Und jetzt werd ich mich aufs Sofa kuscheln, mit Thermacare und Wärmeflasche... Mineralwasser... OHNE Schoko!!! und mit "den Säulen der Erde "... zwischendurch mal die Beine bewegen*lach... nana, muss gleich eh noch gassi gehen mit den Hunden....

    Das blöde ist immer, ich mag mich ja selber in der Zeit net.
    Hat aber nix mit dem Gedanken unsauber etc zu tun, was einige Frauen ja auch haben, sondern, ich bin eingeschrenkt durch die Schmerzen... meine Stimmung ist wie der April und ich kann es mir nicht recht machen*schmunzel... wie sollen es dann die Menschen in meiner näheren Umgebung schaffen?!
    DAS nervt echt tierisch...

    Aber egal, genug gejammert.... das Sofa wartet und ich schau später wieder her!

    Einen wunderschönen Frühlingstag wünsche ich Euch!
     
  6. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo Ella,

    oh Mensch. Das, was du beschreibst, klingt wie meine PMS-Geschichte. Ich schicke dir eine virtuelle Umarmung, so von Leidensgenossin zu Leidensgenossin.

    Ich war jedesmal vor(und auch in den ersten Tagen danach)lahmgelegt. Ich konnte nichts tun außer zu Hause auf dem Sofa zu liegen und versuchen die Krämpfe auszuhalten. Schmerzmittel halfen mir nicht so recht. Die rumorten nur in meinen Magengeschwüren herum.

    Außerdem waren die Blutungen so stark, daß ich nirgendwo hin konnte.

    Seit ein paar Jahren geht es mir sichtlich besser. Ich bin jetzt Ende Vierzig und bekomme noch regelmäßig meine Periode. Aber große Schmerzen habe ich nun nicht mehr. Das liegt sicher zum Teil daran, daß ich so langsam die Wechseljahre begrüße. Zum Teil liegt das aber auch an den Ausdauersport(Joggen), den ich seit ein paar Jahren betreibe.

    Nach Möglichkeit laufe ich täglich eine Dreiviertelstunde durch unseren Wald. Das vertreibt mir die depressiven Gedanken und hilft mir leichter durch die PMS zu kommen.

    Die Blutungen sind allerdings noch immer so stark, daß ich mindestens zwei Tage aus dem Verkehr gezogen bin. Und hin und wieder melden sich auch die Eierstockzysten zurück. Die sind aber bisher immer von alleine abgegangen.

    Ich habe mir vor Kurzem eine neue Gyn gesucht, weil ich mich in der Praxis meiner bisherigen Ärztin immer schlechter aufgehoben fühlte. Das war eine regelrechte Massenabfertigung dort. Gerade beim Frauenarzt kann ich das gar nicht gebrauchen.
     
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Bei starken Regelkrämpfen haben viele Frauen super Erfahrungen mit Colocynthis (niedrige Potenzen, also D3, D4, D6) gemacht.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  8. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Huhu ihr lieben!

    Liebe Clara.... na, dann kennst ja diesen Weg leider auch.
    Und ich bin leider auch eine, die sagt, von wegen immer nur ein Stamperl/Schnapsglas voll.... das müssen liter sein!!!
    Am 2./3. Tag geht nix mehr... nur im Notfall geh ich dann aus dem Haus, da nach einer Stunde schon alles überrinnt.... einfach grrrr....

    Reinfriede, das muss grad Gedankenübertragung gewesen sein*lächel
    Denn genau DAS hatte ich grad vor mir, da mir der Gedanke kam, wenn die Kinder Magen/ Darm haben, geb ich denen das .... also schaute ich grad in mein schlaues Buch und tadaaa... habs schon genommen*lächel

    Bei mir ist das immer so eine Sache mit den Schulmedizinischen Sachen, denn vieles vertrage ich nicht, geht auf den Kreislauf oder schlägt genau ins Gegenteilige... das ist dann immer ein abwägen...
    Das Buscopan geht so auf den Kreislauf, das es rauscht in den Ohren, mir schwarz wird etc... und das nur von einer Tablette... deswegen nehm ichs nur, wenn mein Liebster auch daheim ist.

    Bewegung habe ich durch die Kinder und Hunde ja auch, und gehe selber regelmäßig für mich laufen, also, ohne anhängsel*grins... einfach nur genießen... aber in diesen Tagen, na... brauchen tu ichs da net wirklich, geht auch gar net, da die Krämpfe so arg sind...
    Es kommt da halt immer alles zusammen... ich hab die depperte Symptomliste echt von oben bis unten durch... und das, obwohl ich zuvor nicht wusste, was da alles zu gehört zu dieser PMS, denn sonst wäre ja noch die möglichkeit alla Beipackzettel... ich les es zuvor und hab sicherlich danach die hälfte*schmunzel... drum mach ichs ja erst gar net*lach
     
  9. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo Ella,

    hast Du irgendwas für Dich hier mitnehmen können ?

    Wie gehts Dir nun ?

    Viele liebe Grüße,

    Silence
     
  10. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Oh... Silence! Guten Morgen... :umarm:

    JA, hab ich!

    Ich hab für April dierekt nen Termin beim FA und werde wieder die Hormonkur machen, denn SO ists kein Zustand!

    Ich nehme nun brav mein Mönchspfeffer wieder... habs ganz schon verschludert gehabt... schäm...

    und denke, das dies dann wieder besser wird.

    Die grauenvollen Tage sind vorbei*lächel... nun scheint die Sonne wieder*grins

    Danke ihr lieben, fürs zuhören und einfach DA sein! [​IMG]
     
    Reinfriede gefällt das.
  11. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    nur mal melden wollt...

    Morgen hab ich einen Termin bekommen bei meinem Frauenversteher*grins

    Der Termin ist kurzfristig frei geworden und ich darf ihn in Anspruch nehmen...

    Bin schon gespannt, aufgeregt...ich hoffe es sind nur diese Zysten die wieder nerven und schmerzen bereiten... und ich kann einfach Hormone nehmen und gut ist...
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Ella!

    Ich drück Dir für morgen alle Daumen!!!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  13. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Danke du liebe!
     
  14. ElliB

    ElliB Well-Known Member

    Gute Fahrt und alles Gute! *daumendrück*
    ElliB
     
  15. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Auch dir ein liebes Danke sehr!

    :bussi knopf drück :
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden