Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Probleme mit Kolleginnen

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Marianne Haberstich, 5 Februar 2014.

  1. Marianne Haberstich

    Marianne Haberstich New Member

    Werbung:
    Hallo liebe Teilnehmer,
    bin neu hier und finde es super, dass es solche foren gibt.
    Mein Problem bzw. meine Frage an Euch ist folgende. Gestern hatte ich ein Gespräch mit
    meinen Chefinnen, Kolleginnen haben beschwert über mich. Mein Ton sei so patzig.
    sie wollen es aber nicht mir selbst sagen wegen meiner eventuellen Reaktion, quasi
    sie hätten Angst vor meiner Reaktion. Mich hat das sehr erschüttert, zumal mir keine
    Situation einfällt wo es mir aufgefallen wäre, besonders entnervt gewesen zu sein und eben
    patzig oder so. Da ich schon mal vor vielen Jahren mit Mobbing zu tun hatte bin ich natürlich
    gleich der Meinung man will mich wieder mobben und habe schlaflose Nächte.
    Bin auch von meiner eigenen Fehleinschätzung wie andere mich sehen schockiert.
    Wie seht ihr die Situation? Wie soll ich mich Verhalten? Für eine Meinnung oder Rat würde ich mich freuen.
    Dankeschön euch allen
    marianni
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    habt ihr einen Betriebsrat in der Firma? Falls ja, wende dich an den. Dort kann man dir helfen.

    Es ist immer wichtig, wenn sich alle beteiligten Personen an einen Tisch setzen und das Problem besprechen. So kann auch gleich das Thema Mobbing ausgeschlossen bzw. besprochen werden.

    Falls ihr keinen Betriebsrat habt, bitte deine Chefin, mit ihr gemeinsam und den Kolleginnen, die dich beschuldigen, diese Dinge zu besprechen, damit du in der Lage sein kannst die Vorwürfe ggf. zu entkräften.

    Darf ich fragen, inwiefern du schon mit Mobbing zu tun hattest?

    Wenn du noch mehr zu diesem Thema schreiben möchtest, dann mache doch einen Thread in der Rubrik "Beruf und Beruf. Schule und Studium" auf.
     
  3. abetterway

    abetterway Well-Known Member

    Hallo,

    also ich finde du, deine Chefin und die Kolleginnen die sich beschwert haben sollen sich mal an einen Tisch setzten und dann sollen sie dir die Situationen sagen.
    Vieles ist auch Subjektives wahrnehmen und vl haben es deine Kolleginnen so empfunden obwohl es dir nicht aufgefallen ist. Und wenn es nicht so war dann kannst du es entkräften.
    So ein Gespräch kann vieles auflösen und Mißverständnisse oder Mobbing verhindern.

    Aber wichtig ist so ein Gespräch mit einer "neutralen" Person bzw. dritten Person wie deiner Chefin. Und nicht nur eines unter Kolleginnen.

    Alles Liebe
    abetterway
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Hallöchen,
    manchmal merkt man selber gar nicht, was für einen Ton man an sich hat. Vielleicht ist das von deinen Kolleginnen gar nicht böse gemeint.
    Für viele ist es schwierig mit der Person direkt darüber zu sprechen. Die Chefin ist nur eine Mittelsperson. Wie ist denn das Gespräch mit der Chefin verlaufen? Wie sieht sie das und wie verhalten deine Kolleginnen sich jetzt dir gegenüber? Wenn du meinst, dass es nicht so ist, kannst du das mit allen Beteiligten klären. Wie oben schon mal geschrieben. Du kannst sagen, dass dir das nicht bewusst ist, und du das gar nicht so meinst, wie es ankommt. Bist du schon lange in der Firma? Hast du direkten Umgang mit deinen Kolleginen?
    AL Hortensie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden