Psychoterror

_silent_wings_

Well-Known Member
hy!
ich hab ein riesen problem!
eine ehemalige freundin (meine freundinnen und ich sind schon seit 5jahren zerstritten mit ihr)
vor 2jahren haben wir dann kein einziges wort mehr mit ihr geredet und wenn dann war das sowas wie: du blöde kuh! oder: wäääh.. was sie aber auch immer zu uns gesagt hat.
letztes jahr hat sie uns dann schon so terroriesiert dass wir schon zu den lehrern gegangen sind was wir nur in äußerst schlimmen sachen tun.
seit diesem schuljahr ist es sogar noch schlimmer..
ganz besonders seit wir uns mit einer freundin zerstritten)
sie erzählt rum das wir tussen und schlampen sind. was überhaupt nicht stimmt! sie weiß ja nicht einmal eine begründung und andres..
zur zeit ist echt so schlimm dass ich am liebsten nicht mehr in die schule möchte. jetzt wird es sogar schon so dass jeder glaubt wir sind tussen und schlampen. sie sagt immer wenn wir an ihr vorbei gehen: tussi! oder schlampe!
sie schreiben zettel wo draufsteht: du schlampe..
meine freundinnen und ich haltens nicht mehr aus.
wir wissen nichtmal was wir getan haben!

bitte helft uns!

lg silent wings
 
Werbung:

Raphael 0022

Well-Known Member
silent wings,

hier kann nur ein klärendes (nicht emotionales) gespräch helfen. sprecht sie darauf an und fragt sie warum sie solche geschichten erzählt. aber, wie schon gesagt ohne jegliche emotionen. agression projeziert agression.
 

Raphael 0022

Well-Known Member
dann mußt du das energiespiel spielen. d.h., sie sagt tussen, ihr regt euch auf, seid wütend. wut = energie, die sie von euch freiwillig bekommt. sie klaut euch eure energie. solange sie diese bekommt, ist sie die starke. ´keine energie von euch bedeutet sie verliert das interesse.
 
U

Umar

Guest
ich kann Raphael nur zustimmen.
ignoriere das einfach und sei dennoch freundlich weiterhin und trotzdem offen für klärende Gespräche, falls sie irgendwann mal selbst darüber reden möchte.

gruß Umar:koenig:
 

Ulla405

Well-Known Member
Raphael 0022 schrieb:
dann mußt du das energiespiel spielen. d.h., sie sagt tussen, ihr regt euch auf, seid wütend. wut = energie, die sie von euch freiwillig bekommt. sie klaut euch eure energie. solange sie diese bekommt, ist sie die starke. ´keine energie von euch bedeutet sie verliert das interesse.
Hallo Raphael, ich wußte zwar nicht, daß sich das Energiespiel nennt, aber ich habe meinen Kindern in Situationen auch oft gesagt:
regiert nicht darauf, dann wird es für den "Gegner" uninteressant...und er läßt euch in Ruhe...
 

Unterwegs

Active Member
Energiespiel, das gefällt mir. Werde ich den Kids bei uns mal erzählen. Danke für den Tipp.

Silent, es gibt bei unserer Stadtverwaltung einen schulpsychologischen Dienst. Vielleicht gibt es so etwas bei euch auch. Die könnten bei einem Gepräch vermittlen. Ihr könnt das bei der Schulleitung, Vertrauenslehrer oder dem Jugendamt erfragen.
 

Hortensie

Well-Known Member
ignorieren

Hallo silent wings,
so einfach es zu ignorieren ist es nicht, daß weiß ich aus Erfahrung. Es ist aber eine gute Möglichkeit Stärke zu zeigen, ihnen keine Angriffspunkte zu liefern. Mit der Zeit wird es dann weniger - oft suchen sie sich dann andere Schwache. Ich weiß ja nicht, wie die Lehrer bei euch so drauf sind. Es wäre eine Möglichkeit, daß die Lehrer das Thema in der Schule/im Unterricht behandeln. Das wird zwar nicht komplett helfen, aber mindern. Nicht alle Lehrer merken die Spannungen, aber es sind immer welche dabei, denen es auffällt.
LG Penelope
 

_silent_wings_

Well-Known Member
hey!
meine freundinnen und ich ignorieren sie zur zeit
macht total spaß:rolleyes: viel mehr als sie dann doch wieder zu beleidigen
wir behandeln sie wie luft
naja in zwei tagen ist es eigentlich noch nicht weniger gweworden mit den beschimpfungen aber egal
macht trotzdem spaß
:danke: für eure hilfe

glg silent wings
 

_silent_wings_

Well-Known Member
irgendwie funktioniert dass mit dem ignorieren nicht wirklich..
wir reden zwar kein wort und sagen nichts auf ihre bemerkungen und fühlen uns nichtmal betroffen aber seit wir nichts mehr sagen wird es nur jeden tag schlimmer heute war es echt schlimm für uns der reinste horror
was sollen wir tun? wir ignorieren sie ja eh!
 

_silent_wings_

Well-Known Member
wir ignorieren sie jetzt seit fast 3wochen und die beschimpfungen sind nur schlimmer geworden
heute wollte sie uns sogar zusammen schlagen aber wir konnten noch mal weg rennen.. wir haben kein wort gesagt und ein freund von ihnen hat uns fest gehalten und eine wollt uns mitm feuerzeug irgendwas tun
bitte helft mir
es ist nicht mehr zum aushalten

lg silent wings
 

Raphael 0022

Well-Known Member
Hallo silent,

siehst du, sie kämpft schon um eure energie. und ihr gebt sie ihr nicht. vielleicht solltest du sie bei nächsten wenn sie was sagt anlächeln. ich meine kein zynisches lächeln sondern einfach ihr zulächeln. ich weiß, es ist schwer, aber versuche es mal und ansonsten, haltet noch ein bisschen durch. sie hat bald ihre energie verbraucht in ihren wutausbrüchen und - sie bekommt keine mehr dazu - von euch.

vielleicht ist sie ein verzweifelter mensch, der keine liebe bekommt. sie erkämpft sich aufmerksamkeit durch das negative. versuche ihr, wenn du abends im bett liegst, liebe zu schicken. einem kranken menschen der vor schmerzen kratzt und beisst, dem würdest du auch liebe schicken oder? sie hat keine körperliche sondern seelische schmerzen.
denk mal drüber nach.
 

Reinfriede

Well-Known Member
Hallo Silent!

Ich denke, was mit "Energiespiel" gemeint war, bezog sich auch auf das Energiespiel, das Ihr (Du und Deine Freundinnen) spielt.

Du schreibst, es machte richtig Spaß, sie zu ignorieren - hier spürt man die Ablehnung von Euch durch.... Sie zu kränken, macht Euch Spaß.

Solange Du nicht versucht, dieses Mädchen zu verstehen und "gern zu haben" (auf eine gewisse Art und Weise), werdet Ihr aus diesem Kreislauf kaum rauskommen.

Ihr sendet genauso negative Botschaften aus - und wundert Euch, wenn sie zurückkommen.

Hast Du schon mal probiert, IHREN Standpunkt zu verstehen? Raphael hat es ja schon schön angedeutet, schick ihr Liebe, versuch sie nicht negativ zu sehen, sondern als verzweifelten Menschen, wenn Du DAS schaffst, wird sich auch die Situation ändern.

Liebe Grüße
Reinfriede
 

Solida

Well-Known Member
Hallo _silent_wings,

wie alt bist du denn? Das, was du da schilderst, kenne ich aus meiner eigenen Schulzeit. Solche Mädchenkriege hab ich am eigenen Leib erlebt, da war ich zwischen 9 und 15 Jahre alt. Ich hatte auch große Angst vor einem ganz bestimmten Mädchen und es hätte mir geholfen zu wissen, an welche erwachsene Person ich mich in meiner Schule wenden kann. Damals gab es die Schulsozialarbeit noch nicht. Heute gibt es in vielen Schulen es eine Schulsozialarbeiterin oder einen Schulsozialarbeiter.

Ich denke, in deinem Fall hilft nur ein klärendes Gespräch unter der Leitung einer erwachsenen Person. Wenn es bei euch keinen Schulsozialarbeiter gibt, dann gibt es sicher einen Vertrauenslehrer, wie schon "Unterwegs" meinte.

Vielleicht seid ihr nicht die einzigen, die unter diesem Mädchen leiden. Wer weiß, ob sie irgendeinen "Grund" hat, sich so zu verhalten. Oft ist ein solches Verhalten, vor allem wenn es über so lange Zeit geht, ein Hilfeschrei und hat mit euch persönlich nicht(s) (viel) zu tun.

Alles Gute, Solida
 
Werbung:

Roxy

Member
Also ich kenne so einen Terror auch,da ich ja noch zur Schule gehe und es immer solche Mädchen gibt.Allerdings ist es bei uns noch nicht so schlimm und es gibt Streitschlichter und Vertrauenslehrer,an die man sich wenden kann.
Das stimmt,das es meistens nichts persönliches ist.Solche Leute suchen sich aber meistens welche aus,die sie unterdrücken können.Ich weiß jetzt nicht,ob das bei euch der Fall ist,aber es macht euch schon ziemlich fertig (was ich gut nachvollziehen kann)
Ich denke auch,dass da nur ein klärendes Gespräch hilft,denn sonst wird es immer weiter gehen,mit diesem Terror.
Lg Roxy :kiss4:
 
Oben