Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Schwiegermutter in spe

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Blubblubb, 26 September 2006.

  1. Blubblubb

    Blubblubb New Member

    Werbung:
    hallo,
    ich bin seit üer einem Jahr mit meinem Freund zusammen, kurz nachdem wir zusammen gekommen sind, ging seine Mutter für ein Jahr nach Indien um eine Auszeit zu nehmen, d.h. ich habe sie erst jetzt nach ihrer Indienreise kennengerlernt. Ich habe sie bis jetzt nicht oft gesehen, allerdings nie ein gutes Gefühl gehabt...sie ist sehr spirituell unterwegs und hat auch einige Berufserfahrung in Bereich Lebensberatung, Psychologie usw.
    mich haben einige Aussagen irritiert:
    als wir einmal zu Besuch waren (2.ter Besuch) sagte sie zu der Ex meines Freundes und Mutter seines Kindes am Telefon: Ja er ist auch da mit ein paar anderen (was bedeuten sollte ich und meine Tochter) ... war ich schon ein wenig irritiert.
    Letzens war sie zu besuch und meinte als ich wir uns über Therapieformen unterhalten haben, auf meine Aussage, dass ich zeitweise schon über meine Probleme rede...das Menschen die im Kopf bleiben müssen....das notwendig habe...sie nicht mehr...sie möchte nur mehr nonverbale Therapien führen...weiters erzählte was sie nicht schon alles in ihrem beruf erreicht hatte...wovon ich ehrlich gesagt irritiert ware...das ich sie erst zum 3. mal gesehen habe und auch nicht wusste wieso sie mir das erzählt...weiters nach einem schlimmen Streit mit ihm (am Telefon seine Mutter war bei ihm) habe ich sie am Telefon gehabt und ihr gesagt habe das ich ein negatives Gefühl von ihr empfange habe ich folgendes als antwort erhalten:
    ich bin dir gegenüber vollkommen neutral und habe kein Gefühl für dich.
    dann meinte sie auch noch: ES kann auch leicht möglich sein dass dich meine KLARHEIT irritiert...darauf meinte ich...wieso sie das bewerten muss das sie KLAR und ich UNKLAR sei...und woher sie wisse das SIE Klar ist und ich nicht...daraufhin meinte sie das sagt ihr die Bestätigung durch ihre Berufserfahrung...und ihre Kollegen. Sie möchte sich aber mit mir nicht weiter darüber unterhalten...sprach aber trotzdem weiter...darauf hin habe ich gesagt: dass das Gespräch meine Grenzen überschreitet und ich es beenden möchte...darauf schnelles Auflegen ...
    Meine Frage...jemand der sagt er ist in seiner "Mitte" und völlig klar...warum reibt er es dauernd jemanden anderen unter die Nase?
    ich beschäftige mich auch seit Jahren mit Esoterik usw. und bin sicher kein offener Mensch...aber dennoch irritiert mich das Verhalten...obwohl ich immer wieder mit "spirituellen" Menschen zu tun habe...und selbst auch einige Dinge schon erlebt habe...
    Kann mir hier jemand einen Rat geben wie ich mich ihr gegenüber weiterhin verhalten soll und was sie mir eventuell damit sagen will?
     
  2. MonyPenny

    MonyPenny Active Member

    AW: Schwiegermutter in spe

    Hallöchen Blubblubb,

    ist sicherlich nicht einfach mit so einer Frau auszukommen. In Sachen Umgang mit Menschen hab ich auch nicht immer die feinste Art drauf, einfach, weil ich in meiner Kommunikation übertrieben emotional bin.

    Vielleicht würd ich sie einfach belächeln. Wer wirklich so blöd damit angeben muss, da ist nicht viel dahinter. Lass sie einfach in ihrem Glauben. Veilleicht weiß sie ja wirklich viel, und eigentlich ist es ein Armutszeugnis, wenn jemand so prahlen muß, wie gut er doch eigentlich ist.

    Mir scheint, sie will dich nur einschüchtern, weil sie noch viel Sympathie für die Ex von ihrem Sohn hat. Na ja, kann dir ja wurscht sein. Er hat sich entschieden, und schlußendlich wirst du deine Zeit hoffentlich vor allem mit ihm verbringen, und nicht mit seiner Mutter.

    Nu denn, nimms leicht, bau einen energetischen Zaun um dich, wo alles, was dich stört und nicht gut tut, von seiner Mutter abprallt.

    Alles Gute noch, liebe Grüsse
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schwiegermutter in spe

    Hallo Blubblubb
    hach, das erinnert mich an meine :clown:
    Bei ihr stelle ich fest...sie sagt es, weiß genau, daß es nicht so ist...vielleicht möchte sie, daß andere es glauben....vielleicht versucht sie es dadurch selber zu glauben...vielleicht möchte sie auch nur, daß du ihr das glaubst.
    Tipps kann ich dir leider nicht geben.
    Jedes Mal, wenn ich mir vornehme ihr Contra zu geben, ist sie lammfromm.
    Jedes Mal, wenn ich denke, nächstes Mal gehst du raus oder legst auf...ist sie supernett und stressfrei.....vielleicht hilft dir das Denken, daß du es könntest....
    Alles Gute.
    Penelope
     
  4. Blubblubb

    Blubblubb New Member

    AW: Schwiegermutter in spe

    das problem ist das seitdem zwischen uns funkstille herrscht...ich habe gesagt ein bisschen Ruhe wird uns gut tun, weil wir auch viel gestritten haben usw. aber seit di haben wir jetzt nix mehr von einander gehört...heute hab ich ihm eine sms geschrieben ...ein paar zeilen über liebe die ich hier gefunden habe...naja ich habe keine reaktion bis jetzt bekommen...
     
  5. Die Suchende

    Die Suchende Well-Known Member

    AW: Schwiegermutter in spe

    Liebe Blubblubb,

    war das Thema "Schwiegermutter" denn der Auslöser für euren Streit? Oder lag vielleicht schon länger etwas im Argen, so wie der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt?

    Alles Gute.
     
  6. Blubblubb

    Blubblubb New Member

    AW: Schwiegermutter in spe

    also der streit mit der mutter war der letzte tropfen im überlaufenden Fass...danach hat mal eine Woche Funkstille geherrscht zwischen meinem Freund und mir...seine Mutter habe ich seitdem nicht mehr gesehen...aber oh welche ein Wunder sie hat mir schöne Grüße ausrichten lassen...das ganze hat wenigstens etwas gutes gehabt, mein Freund und ich haben festgestellt, dass wir so wie wir bisher zusammen waren nicht mehr zusammen sein möchten, sondern dinge in unserer beziehung ändern möchten, seit einer woche sehen wir uns wieder und es ist ganz "anders" als es bisher war...freier. Vielleicht war der Streit mit seiner Mutter notwendig um mal für mich eine Grenze zu ziehen, dass ich mir nicht alles anhöre und alles in mich reinfresse was andere mir sagen sondern auch mal kontere...
    bin gespannt wie ein erneutes Zusammentreffen mit seiner Mutter ablaufen wird...ich versuche ihr neutral gegenüber zu stehen und sie sein zu lassen wie sie ist...mal sehen wie mir das gelingt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden