selbstlos und grenzenlos!

Silesia

Well-Known Member
Vor einiger Zeit habe ich erkannt,was Mutter-Kind-Liebe bedeutet!
Eigentlich mag ich diesen Begriff nicht,denn er pauschalisiert und klingt verharmlost... Er scheint mir viel zu schwach für das was zwischen mir und meiner Tochter passiert!
Langsam bin ich mir ganz sicher,dass es keine andere Liebe gibt,die so selbstlos,grenzenlos und bedingungslos geliebt wird. Und keiner,außer meiner Tochter Melina, würde es schaffen mich so zu besitzen!
Melina ist eine Mondfee,die nach der Mondfinsternis, am 05.05.2004, auf diese Welt gekommen ist.
Ja, natürlich wird sie älter werden, natürlich wird sie selbstständig werden, mich nicht mehr in diesem Ausmaß brauchen...
Aber kann es sein, dass ich sie viel mehr brauche, um glücklich zu sein?
Ich fühle mich wie im Liebesrausch, wenn sie sich seufzend in meinen Hals kuschelt. Die restliche Welt scheint egal und unwichtig, wenn es um Melina geht!
Früher fand ich den Satz "Glück ist das Lächeln eines Kindes" übertrieben..
Jetzt verursacht das Lächeln MEINES Kindes bei mir viel mehr als nur "Glück"!

Es kann keine andere Liebe geben,die so unermesslich ist! :blume:

LG Susi mit Melina,die schon vom aufregenden Tag träumt :sleep3:
 
Werbung:

Walter

Administrator
Teammitglied
Ja, das kenne ich.

Ich kann mich noch so gut erinnern, meinen kleinen Sohn auf dem Arm oder wenn er zufrieden auf meinem Bauch eingeschlafen ist, es gab Momente, da war ich zu Tränen gerührt über das was er mir gab.

Ich wünsche Dir noch viele glückliche Stunden mit Deiner Melina! :)
 
B

Brummel

Guest
Bei den schönen Texten schiessen einen schon so die Tränen in die Augen...
Alles Gute mit Euren Kleinen
 
Werbung:

Aroha

Well-Known Member
Hallo Silesia

Schön hast Du das geschrieben.

Bin auch davon überzeugt, daß die Liebe zwischen Eltern und Kindern die einzig ehrliche und wahre Liebe ist.

Wünsche Dir und Deiner Tochter alles liebe.

Gruß Aroha
 
Oben