Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Steht Arbeitskollegin auf mich?

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von tali85, 16 Januar 2016.

  1. tali85

    tali85 Member

    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich (30 Jahre alt) habe seit März 2015 einen neuen Arbeitgeber. Im Juni/Juli ist mir dann aufgefallen, dass ich von einer Arbeitskollegin, mit der ich nicht zusammenarbeite, beobachtet werde. In der Kantine hat sie sich unbeobachtet gefühlt und mich die ganze Zeit angestarrt. Mir ist es am Anfang nicht aufgefallen, als ich sie bemerkt habe hat sie noch einen Augenblick weiter geschaut und dann erst weggeguckt.

    Seit diesem Tag habe ich mehr drauf geachtet was sie macht, um sicher zu gehen, dass es kein Zufall ist. Sie schaut mir immer hinterher, wenn sie sich unbeobachtet fühlt, zum Beispiel wenn ich die Kantine verlasse. Wenn ich sie dabei erwische schaut sie blitzartig weg. Mir ist auch aufgefallen, dass sie des Öfteren an meinem Tisch in der Kantine vorbeiläuft, dabei mir oft einen Blick zuwirft und dann direkt weiter geht. Einmal saß ich draußen auf einer Bank in der Sonne, da kam sie mit einem Arbeitskollegen an und sagte zu Ihm sie möchte sich auf die Bank neben mir setzten, obwohl dort noch einige andere Bänke leer waren.

    Dieses Spielchen habe ich ein paar Monate beobachtet. Im November habe ich dann ihren Namen in Erfahrung gebracht und sie auch direkt bei Facebook gefunden. Gelichzeitig habe ich leider erfahren, dass sie seit Januar 2015 einen Freund hat und mit ihm auch im November zusammengezogen ist. Daraufhin habe ich Ihr direkt geschrieben.

    Ich: "Wieso schaust du mich immer so böse an? Kennen wir uns Irgendwo her?"

    Sie: "Keine Ahnung, ich schaue nicht böse :)! Ich kenn dich auch nicht :)!"

    Ich: "Dachte schon du wolltest mich verfluchen. Ich werde übrigens lieber angelächelt als böse angeschaut. :)"

    Danach kam keine Antwort mehr, Sie ist dann aber wieder mit einer Kollegin direkt an meinem Tisch in der Kantine vorbeigelaufen und hat geschaut, obwohl an diesem Tag die komplette Kantine leer war, da schon Urlaubszeit war. Habe sie seit dem nicht mehr gesehen, da ich danach auch Urlaub hatte. Als ich dann am nächsten Tag mir mal ihr Facebook Profil angeschaut habe, hat sie Ihren Beziehungsstatus sichtbar gemacht um es mir anscheinend zu zeigen.

    Leider weiß ich nicht genau was sie von mir will. Denke mir auch dass ihre Beziehung nicht so fest ist. Sie (29 Jahre alt) hat bis zum Auszug noch bei ihren Eltern gewohnt, deshalb schätze ich den Zusammenzug mit ihrem Freund nicht so hoch ein. Denke mir, dass sie lange Single war und sicherlich auch Angst hatte alleine zu bleiben.

    Ich bin ziemlich groß (1,90m) und definitiv einen Kopf grösser als Ihr Freund. Dadurch das ich Ihren Namen in Erfahrung gebracht habe, habe ich auch festgestellt, dass sie genau wie ich deutsch-russin ist. Ich vermute mal sie denkt sich das bei mir auch.

    Ich finde sie recht attraktiv, leider ist mir ihr Freund im weg. Bin leider ein paar Monate zu spät gekommen. Freunde von mir meinen, dass ich trotzdem ran an den Speck soll.

    Was sagt ihr dazu? Bilde ich mir das alles nur ein?
     
  2. Seschat

    Seschat Guest

    Hi Tali85

    Herzlich willkommen im Forum.

    Du fragst dich, was die Kollegin von dir will und hast sie diesbezüglich auch schon per Mail kontaktiert, indem du einen provokativen Dialog eingeleitet hast, der ins Nichts führte.

    Wie ich es sehe, beobachtet die Kollegin nicht nur dich, sondern du auch sehr genau die Kollegin. Stelle dir mal die Frage, warum es dich so beschäftigt und was DU von der Kollegin willst, im Grunde hast du die Frage ja schon indirekt beantwortet, ´du willst mehr und der Freund ist dir im Weg´.


    Was du hier schreibst basiert auf einer reinen Vermutung (deine Phantasie und Wunschvorstellung) und hat nichts mit den Fakten zu tun, du weißt nicht, ob dies die Wahrheit ist.


    Ja, sie scheint es dir angetan zu haben und du kannst dir in deiner Phantasie mehr vorstellen, aber sie macht keine Anstalt gibt keine echten Signale, dass mehr entstehen könnte.
    Ob du nun in die Offensive gehen sollst, wie deine Freunde es dir raten, wage ich zu bezweifeln das du da erfolgreich bist, weil du ja schon einen Mailkontakt versucht hast, der ins Leere lief.

    Worte wie: "böse" / "verfluchen" - sind ziemliche Kommunikationskiller, findest du nicht? Du hättest es ja auch mit Humor versuchen können.:sneaky:

    Offensichtlich ist bei ihr nicht das gleiche Interesse, wie bei dir und das da mehr hinter ist, beruht auf deiner Vorstellungskraft. Wenn sie in einer Beziehung steckt und dir keine deutlichen Signale sendet (das sie mehr von dir will), sollest du nicht in die Offensive gehen und respektieren, dass sie einen Freund hat. Du verrennst dich sonst nur.

    Ich wünsche dir alles Gute!
     
  3. tali85

    tali85 Member

    Welche deutlicheren Signale sollten denn noch von ihr kommen? Einmal sass sie neben mir ich habe sie aber leider nicht angequatsch, da ich einen Termin hatte. Da wollte sie unbedingt angesprochen werden und hat mir hinterhergeschaut bis ich weg war. Als ich in den Bus eingestiegen bin ist sie aufgestanden und gegangen!
     
  4. Seschat

    Seschat Guest

    Hi Tali85

    Es kommt mir so vor, dass du dich ziemlich bedauerst und dir selbst sehr leid tust. Du kannst es jetzt drehen und wenden wie du willst und weiter rein interpretieren, dass sie was von dir will.

    Was erwartest du von ihr, als sie neben dir saß, du hättest auch mit einem lockeren Spruch ´das Eis brechen´ können, hast du nie das Flirten gelernt? Du bist doch kein Schüler mehr, der sich nicht traut, eine Frau anzusprechen. Man kann flirten, auch wenn jemand gebunden ist, flirten ist unverbindlich.

    Nochmals zu deiner Eingangsfrage zurück – du kannst IHR nicht in den Kopf sehen und das kann niemand für dich tun. Was du tun kannst ist, dein eigenes Verhalten überprüfen – weil man sich ziemlich verschätzen kann, wenn man über jemand anderen nachdenkt.
     
  5. tali85

    tali85 Member

    Ich sage ja nicht das sie mich direkt heiraten will. :) Ich habe nur das Gefühl das ich für sie Interessant bin.
    Das kann auch der Fall sein wenn sie in einer Beziehung ist. Ich versuche das nur abzuschätzen, freundschaftlich habe ich kein Interesse, hab genug Freunde. Will nur nicht für unruhe sorgen auf der Arbeit, vor allem bei meinen Kollegen und nicht bei ihren, da ich noch ziemlich neu bin.
     
  6. Seschat

    Seschat Guest

    Werbung:
    Wie soll das gehen?

    Du willst sie nicht als Freundin – (also willst du mehr) laut deiner eigene Aussagen ´ist der Freund dir im Weg´ und du bringst keinen Satz ihr gegenüber raus. Hattest du je eine unverfängliche Unterhaltung mit ihr - außer ´guten Tag´ und ´auf Wiedersehen´?

    Das ist alles diffus was du schreibst - so kannst du nie klären, was du für sie bist. Mir scheint, du verrennst dich in was, mit den Mutmaßungen.
     
  7. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Schönen Vormittag
    Lieber Tali85

    Ich habe mir deine Geschichte durch gelesen. Natürlich ist es schwer, herauszufinden, was ein Mensch denkt oder fühlt. Blicke die sich aber regelmäßig treffen, weisen auf Interesse hin. Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass dem auch so sei. Blicke können aber auch verschiedene Bedeutungen haben, zum Beispiel, an irgend etwas erinnert er mich, somit können Blick Begegnungen die länger anhalten sei es bewusst oder unbewusst, auch andere Bedeutung haben.

    Als begeisteter Hobbyphilosoph meine ich dazu, ist das Sein tatsächlich so, als ob es den Anschein hat. Alles ist möglich.

    Derzeit bist du in einer Spirale, ich denke mir dazu, es ist die was wäre wenn Spirale die keinen Anspruch auf Wahrheit erhebt, weil nichts davon geschehen ist.

    Entscheidend war der Beginn deiner Kommunikation, wobei es für nicht hervorgeht, war nach dieser Kontaktaufnahme, also nachdem du sie angeschrieben hast, noch so etwas in der Richtung?

    In dieser Sache kann ich nun nur für mich sprechen. Ob richtig oder falsch, ich selber würde dort, wo keine Antwort kommt, auch keinen weiteren Kontaktversuch unternehmen. Dazu mag es verschiedenste Ansichten geben, wobei ich für mich selber in Anspruch nehme, ich muss stets eine Antwort wert sein, wenn eine beidseitige Kommunikation stattfinden soll.

    Wieder für mich gesprochen, ich würde in Ruhe abwarten, ob wieder weitere deutliche Anzeichen vorhanden sind. Vielleicht spricht sie dich an? Vielleicht auch nie. Eine besondere Antwort, ja das ist es dazu, wird es wahrscheinlich nicht geben. Wenn ein Rat dazu, versuche deine Gedanken spirale etwas zu lösen, schnell können solche Spiralen immer fester werden, wobei aus solchen Spiralen selten bis nie brauchbare Antworten entstehen.

    Ein ganz gesondertes Thema wäre, ob bei deinen Zeilen an ihr, vor allen Dingen der letzte Satz, eine richtige/falsche Variante für diesen Anlassfall gewesen ist.

    Ich wünsche dir alles Gute in deiner beschriebenen Lebensgeschichte
    Ritter Omlett
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2016
    Bubble gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden