Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

verliebt...und er?

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von dani1896, 25 Januar 2015.

  1. dani1896

    dani1896 Member

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe hier kann mir jemand einen Rat geben wie ich mich verhalten soll.
    Letztes Jahr im September telefonierte ich mit einem Kollegen, der 250 km weit entfernt wohnt. Die Stimme hat mich sofort umgehauen. In den nächsten Wochen hatten wir nicht viel miteinander zu tun aber wenn dann war es sehr schön. Im November fragte er mich nach meiner Nummer und von da an schrieben wir jeden tag. Ein bisschen flirten war von beiden Seiten dabei. Wenn wir arbeitstechnisch telefonieren mussten, dann dauerten die Gespräche mindestens 20 Minuten und wir redeten über alles mögliche.
    Dann erfuhr ich das er wegen Krankheit eine weile ausfallen würde, er wollte aber nicht darüber reden, nur das es 'nichts schlimmes sei'
    Ich schrieb ihm einen tag vorher das ich ihm alles gute wünsche und er sich immer melden kann. Er antwortete sofort mit 'ich bin nicht aus der Welt '
    Am abend des 1. Krankheitstages fragte ich , wie es ihm geht. Er meinte dass der erste Tag sehr schwierig war.
    Alle paar Tage schrieb ich ihm, meistens belangloses aber manchmal zeigte ich auch, daß ich enttäuscht war weil von seiner Seite nichts mehr kam.
    An Weihnachten kam mir das erste mal der Gedanke das es sich um burnout handeln könnte. Und im Januar erhielt ich durch Zeichen von ihm die Bestätigung.
    Er ist nun 6 Wochen in Therapie, und es wurde nochmal 2 Wochen verlängert. Von sich aus schreibt er nie, auf meine Nachrichten antwortet er nicht immer. Seine letzte Nachricht kam gestern. 'Ich bin im Moment zu sehr mit mir selbst beschäftigt '
    Was soll ich tun? Ihn lassen und warten? Ich weiß wirklich nicht mehr was richtig ist. Habe ihm geschrieben, das er immer sagen kann wenn er keinen Kontakt möchte.
    Ich hoffe ihr habt ein paar tipps für mich ;)
     
  2. dani1896

    dani1896 Member

    Ach so. Er ist 44 und ich bin 37.
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo dani,

    kennst du deinen Kollegen nur vom Telefonieren (und vom Nachrichten schreiben)?

    Was meinst du, wenn du schreibst, er dir durch 'Zeichen' zu verstehen gegeben, dass du mit einem Burn Out bei ihm richtig liegst?

    Was weißt du eigentlich genau von deinem Kollegen?
     
  4. dani1896

    dani1896 Member

    Hallo Clara,

    ja wir kennen uns nur vom telefonieren und schreiben. Am Telefon haben wir viel geredet und er hat viel von sich erzählt.
    Ich habe ihm irgendwann mal geschrieben das mir gerade alles zuviel ist, mit Arbeit, dazu bin ich noch alleinerziehende Mutter usw. Und er fragte mich ob es burnout sein könnte. Und ich zum Arzt gehen soll oder besser eine Tagesklinik, er würde zur Zeit ja nichts anderes machen. Und gestern schrieb er das sein Aufenthalt verlängert wurde .

    natürlich kann man in ein paar Monaten durch telefonieren und schreiben einen menschen nicht allzu gut kennenlernen.
    Aber ich weiß das er lange alleine ist und immer alleine gewohnt hat.
     
  5. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo dani,

    es ist natürlich schwer jemanden, den man nur vom Telefonieren her kennt, richtig einzuschätzen.

    Wie er schreibt ist er ja, Aufgrund seiner Erkrankung, sehr mit sich selbst beschäftigt. Wenn er deswegen zur Kur in einer Klinik ist, sind seine Tage sicher auch voll mit Therapien und Anwendungen.

    Es kann natürlich auch sein, dass er dort neue Leute kennengelernt hat, die ihm jetzt gerade wichtig sind. "Gleichgesinnte" sozusagen.

    Als ich vor eineinhalb Jahren zur Reha war, ging es mir jedenfalls so. Die Welt außerhalb der Klinik war irgendwie weit weg für mich damals.

    Vielleicht schreibst du ihm einfach, dass du dich freuen würdest von ihm zu hören bzw. zu lesen. Wünsche ihm baldige, gute Besserung und zeige Verständnis für seine Lage. Das ist meiner Meinung nach alles, was du tun kannst, ohne aufdringlich zu wirken. Dann ist er am Zuge.
     
    Bubble gefällt das.
  6. dani1896

    dani1896 Member

    Werbung:
    Hallo Clara,

    Danke für deine Antwort. Ich hatte ihm in den letzten Wochen ein paar mal geschrieben und ihm immer gesagt das ich da bin.
    Aber auch, daß er sagen soll wenn er keinen Kontakt mehr möchte.
    Ich denke, ich sollte mich jetzt erstmal nicht mehr melden.
    Das mit den Gleichgesinnten stimmt sicherlich. Es passt was du schreibst.
    Ich hoffe einfach das es noch nicht alles war. Hatten ja noch nicht viel zeit um uns kennen zu lernen.
     
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Da wünsche ich dir alles Gute und hoffe, er meldet sich bald mal bei dir!(y)
     
  8. dani1896

    dani1896 Member

    Danke dir ;)
    Eine Nachricht von ihm wäre echt schön.
     
  9. cloudlight

    cloudlight Well-Known Member

    Hllo,

    also fuer mich heisst das eindeutig, dass er im Moment keinen Kontakt moechte. Lass ihm einfach Zeit, sollte von ihm die naechsten 2 Monate nichts kommen, dann kannst Du nochmal nachfragen, wie es ihm denn nun geht, aber ich an Deiner Stelle wuerde mich erstmal woanders umschauen!

    Wuensch Dir alles GUte
    cloudlight
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden