Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Warum? Oh man warum nur??

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von SweetAngel86, 25 Juni 2005.

  1. SweetAngel86

    SweetAngel86 Member

    Werbung:
    Hallo....

    Mich kenne ja einige aus nem anderem thread den ich gar nicht groß ansprechen will... Für anderte die ihn nicht kennen... http://www.lebensfragen.com/forum/showthread.php?t=15705

    Naja die person aus dem anderem Thread ist wieder in Os, habe ihn auch gestern gesehen und malwieder wars um mich geschehen... Wollen uns nächste woche mal treffen und so...

    Naja am dienstag habe ich jemanden in ner Kneipe kennen gelernt gehabt, er ist Frisör, wird 24, heißt christian und ist echt sehr nett... Naja wir haben Handynummern ausgetauscht, weil er meinte er könnte mir mal billig die haare schneiden!
    Tja gestern hab ich mich einfach mal bei ihm gemeldet und wir haben beschlossen das er mitkommt in die Disco... Naja haben uns super gut verstanden, sind und sehr sympathisch und irgendwann kam es dazu das wir uns auch geküsst haben... Das ging dann den ganzen abend so, haben und wirklich häufig geküsst und so... Tja er meinte er wolle mich heute unbedingt wieder sehen...

    Tja eigentlich alles perfekt, wo meion Problem liegt???

    Ich bin nicht verliebt in ihn, ich hatte keinerlei gefühle als wir uns küssten... Ich denke malwieder nur an T.... Warum??? Wieso kann ich ihn nicht vergessen, er will mich doch eh nicht! Christian habe ich erstmal für heute abgesagt, weil ich es für ihn auch nicht gerecht finde...


    Und wie gehts jetzt weiter? ich weiß es nicht.....

    Gibt es irgendwas was ich jetzt tun kann?
     
  2. SweetAngel86

    SweetAngel86 Member

    kann mir keiner helfen????

    :dontknow:
     
  3. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hallo,

    habe das andere Thema nicht gelesen.
    Entnehme dem Ganzen nur, dass Du noch nicht in Lage bist, eine neue Beziehung einzugehen, weil Du mit der alten Geschichte nicht im Reinen bist. Mir ging es auch oft so nach Trennungen, insbesondere dann, wenn nicht ich sondern mein Partner die Entscheidung getroffen hatte. Ich konnte einfach nicht akzeptieren, dass ich sozusagen "verloren" habe, nicht geliebt werde und habe mich innerlich total an der alten Beziehung festgeklammert, sie auf einen Altar gehoben und bin rundherum nicht klargekommen. Ich habe sehr lange gebraucht, um zu erkennen, dass Trennungen normal sind. Dass es auch nichts bringt, wenn mein Partner mich nicht wirklich will. Was soll ich mit so einem Partner.

    Vielleicht ist es ja bei Dir ähnlich. Du bist es wert geliebt zu werden. Und wenn jemand Dich nicht will, dann kannst Du locker auf den verzichten. Deine Trennung - so es denn eine war - musst Du erstmal akzeptieren, sonst schleppst Du diesen Rucksach immer weiter mit Dir rum. Er wird nicht kleiner und stört auch in den nächsten Beziehungen. Es ist sehr wahrscheinlich auch keine Liebe mehr, die Du empfindest, sondern Du kannst einfach nicht loslassen. Du willst es nicht als beendet ansehen, gekränkter Stolz.

    Jedenfalls ist es o.k., dass Du Dein Date abgesagt hast, Du müsstest ihm vielleicht doch irgendwann sagen, dass es nicht an ihm liegt, sondern dass Du erst mal mit Dir ins REine kommen musst.
    Die Küsserei in der Disko, dass sind so Momente, wo man sich fallenlässt, wo die WElt für ein paar Stunden wieder in Ordnung ist und das Gefühl dabei ist ja auch echt, aber die unbewältigten Probleme sind danach immer noch da.

    Ich habe genau in so einer Situation auch mal 'ne neue Beziehung angefangen. Geredet, rumgeknutscht, ich war vielleicht einen Abend lang verliebt und dann nicht mehr. Inzwischen hatte er sich schwer verliebt, hat mich quasi noch über den Verlust meines Partner von davor getröstet, fand es sogar o.k., als ich sagte ich würde ihn nicht lieben und ich habe es einfach laufen lassen. Das Ende vom Lied war, dass ich sofort eine neue Beziehung hatte, die alte war überhaupt noch nicht erledigt, ich wäre mit wehenden Fahnen zu ihm zurückgegangen, wenn er gewollt hätte. Und die neue Beziehung war echt schlimm, ich war schlimm und er ist nicht gegangen, obwohl wir richtigen Krieg hatten. Wir waren vier Jahre zusammen, zwei davon habe ich gekämpft, dass er ausszieht. Ich war inkonsequent und er hat das ausgenutzt.

    Vier verschenkte Jahre, sehe ich wirklich so, also komme erstmal aus der alten Sache richtig raus, dass es Dir wieder gutgeht, dann kannst Du Dich auch wieder neu verlieben oder binden.

    L.G.
    Timmi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden