Woran erkennt man echtes Verliebtsein?

*Mina*

Member
Hallo zusammen!

Mir brennt etwas auf der Seele und ich möchte Euch gern mal fragen: wann weiß man, ob man wirklich verliebt ist? Woran erkennt man es?
Ich will darauf hinaus, ob man sich zum Beispiel auch einbilden kann, verliebt zu sein? Vielleicht weil man aus dem Hier und Jetzt am liebsten abhauen möchte und meint, ein Neuanfang wär ideal? Ist sowas möglich?
 
Werbung:

Ulla405

Well-Known Member
Hallo Mina

meine Meinung ist, das man es an seinem Körper, seinen Gefühlen usw.
Sozusagen die Schmetterlinge im Bauch, das Herzklopfen, die freudige Aufregung und, und, und
Es gehören auch nicht immer zwei dazu.
Ich war auch schonmal in jemanden verliebt, ohne, das er es (in mich) war, aber trotzdem habe ich diese Gefühle gespürt.

Ich glaube, direkt einbilden kann man sich solche Gefühle nicht, vortäuschen vielleicht, aber dann sind sie nicht echt und man empfindet sie nicht körperlich.

Vielleicht weil man aus dem Hier und Jetzt am liebsten abhauen möchte und meint, ein Neuanfang wär ideal?

...DAS würde ich eher als : Schnauze voll bezeichnen...

liebe Grüße alex
 

*Mina*

Member
Habe es auch im Eso gepostet, hoffe Ihr seid net bös deswegen?

Hallo Ulla, Dankeschön für Deine Antwort. Habe allerdings eine Frage: Worin besteht denn der Unterschied zwischen vortäuschen und einbilden?
 

Reinfriede

Well-Known Member
Liebe Mina!

Ich möchte mich gerne Alex anschließen, ich glaube, dass es "falsches" Verliebtsein als Definition nicht wirklich gibt.

Bei jedem Verliebtsein gibt es irgendetwas, bei dem wir bei dem anderen auf Resonanz gehen. Aus irgendeinem Grund, der uns meistens nicht bewusst ist, "suchen" wir uns dieses Gegenüber.

Und, so wie Alex/Ulla schreibt, wenn Du am liebsten eine Beziehung dafür aufgeben würdest, dann würde ich mir an Deiner Stelle mal diese Beziehung genauer ansehen, kann sein, dass etwas nicht mehr stimmt.

Liebe Grüße
Reinfriede
 

Ulla405

Well-Known Member
*Mina* schrieb:
Hallo Ulla, Dankeschön für Deine Antwort. Habe allerdings eine Frage: Worin besteht denn der Unterschied zwischen vortäuschen und einbilden?

Eine gute Frage.
Ich meinte damit, das man Liebe dem anderen gegenüber vortäuschen kann.
Du sagst, ich liebe dich, empfindest aber nix für ihn.
Du küsst ihn, im Hinterkopf aber ekelst du dich.

Ist jetzt bisschen sehr krass ausgedrückt.

Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.


@ Reinfriede

ich bewundere schonwieder dein Feingefühl
Bei Minas Satz

Vielleicht weil man aus dem Hier und Jetzt am liebsten abhauen möchte und meint, ein Neuanfang wär ideal? Ist sowas möglich?

...da wäre ich nicht auf die Idee gekommen, das Mina eine Beziehung aufgeben will...

liebe Grüße Alex
 

Mandy

Well-Known Member
Ich glaub Mina hat eher gemeint, woran man den Unterschied zwischen Verliebtsein und echter Liebe merkt ....

Ehrlich gesagt, ich weiss auch nicht, wie man das anfangs auseinanderhalten kann - am Anfang fühlt es sich glaub ich ziemlich gleich an ....


:dontknow:
Mandy
 
Werbung:

*Mina*

Member
Liebe Reinfriede, Du hast recht. Wenn man sich so mir nichts dir nichts verliebt, ist die Ursache ganz woanders zu suchen. Hast Du gut erkannt. Möglich vielleicht eine reine "Beziehungs-Routine" und natürlich, die Liebe ändert sich im Laufe der Jahre. Sie ist nicht mehr so qicklebendig und frisch und verursacht keine Schmetterlingsgefühle. Werd mal darüber nachdenken, irgendwie muß es ja weitergehen.
 
Oben