1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Tabuthema: Sex im Alter

Dieses Thema im Forum "Alt werden, alt sein" wurde erstellt von Walter, 25 August 2011.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Werbung:
    Im Standard ist ein Artikel über eine 82-jährige die ganz offen über Sex im Alter spricht:
    http://derstandard.at/1313025006355/Sex-im-Alter-Frau-Vavrik-sucht-das-Glueck

    Irgendwie befremdend (sind wir so erzogen?) aber auch lustig und toll.
     
    MarionBaccarra1 und Ludmilla gefällt das.
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    hm.....ich habe mal angefangen zu lesen....nach dem Geh....rausf...... habe ich weggeklickt. Ich brauche die Ausdrucksweisen nicht.
    Andererseits finde ich toll, dass sie ihre Sexualität lebt und offen damit umgeht. Mir ist es ein wenig des Guten zuviel.
     
    Spätzin und Silence gefällt das.
  3. SANDY

    SANDY Well-Known Member

    Ich weiß zwar nicht, ob ich alles soooo genau und detailliert wissen will :D....aber grundsätzlich finde ich es gut, dass mal darüber gesprochen wird, dass Sex nicht ausschließlich ein Privileg der jungen und straffen Körper ist..:)
     
    Ludmilla, Spätzin, Silence und 2 anderen gefällt das.
  4. Silence

    Silence Well-Known Member

    Hallo zusammen,

    ehrlichgesagt imponiert mir diese Frau.
    Ich finds gut, wenn sich Frau bis ins hohe Alter ein erfülltes Sexualleben gönnt, warum immer nur die Männer.

    Was mir nicht gefällt, sind ihre obszönen Ausdrucksweisen. Das ist für mich absolut niveaulos !
    Denn auch im Alter sollte man sich sprachlich gut und verständlich ausdrücken.

    In der Tat wird darüber kaum in der Öffentlichkeit gesprochen........

    Angeblich sind ja immer alle so offen für alles ........

    Viele Grüße,

    Silence

    P. S. Den Arzt, der ihr da den Rat gegeben hat, sich Liebhaber zu suchen , finde ich ziemlich abgefahren.
    Ich denke mal, seine Gedanken waren da nicht ganz uneigennützig !:D
     
  5. Silence

    Silence Well-Known Member

    Ja, die Frau ist ein bisschen narzistisch veranlagt .........

    Ich denke , diese Äußerungen mit dem Geh.....rausf....hat sie gemacht, um gerade jüngere Menschen zu provozieren, gemäß dem Motto : " Was ihr könnt, kann ich schon lang " " !
    Wenn sie sich ihrem Alter entsprechend ausdrücken würde, dann käme sie schon eher ladylike rüber. Doch das will sie nicht !

    Viele Grüße,

    Silence
     
  6. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    Werbung:
    hallo

    ich finde, es ist die würde des alters, nicht mehr über alles berichten zu müssen = es nicht mehr notwendig zu haben.
    dass die dame sich dieser lebensART bedient, finde ich toll, dass sie aber darüber in der f-ausdrucksweise bericht erstattet, eben nicht wirklich. wenn schon darüber reden, dann in einer dem alter entsprechenden gehobenen ausdrucksweise.

    lg abéndsonne
     
    Silence gefällt das.
  7. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Was mich an diesem Artikel ziemlich stört, ist der Versuch der Dame, ihre eigenen Empfindungen anderen Frauen überstulpen zu müssen, z.B.:

    Weltbilder, die missionarisch rüberkommen, erzeugen bei mir prinzipiell Abwehrhaltung.

    Sonst meine ich vorsichtig, dass es sich hier auch um etwas ganz anderes handeln könnte, ohne das der Autorin unterstellen zu wollen - kam mir nur einfach in den Sinn:

    http://uni-protokolle.de/Lexikon/Morbus_Pick.html

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Eberesche gefällt das.
  8. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Das Thema könnte für meinen Geschmack auch weiterhin dem Tabu unterliegen.
    Ich finde die Ausführungen der Dame weder mutig noch lustig, sondern einfach nur
    geschmacklos. Einen tieferen Sinn als den der enthemmten Selbstdarstellung kann ich
    ebenfalls nicht erkennen.

    Wer Sex praktizieren möchte, der tut es einfach - egal in welchem Alter.

    Ich bin in dieser Hinsicht weit vom Zeitgeist entfernt (und war es wohl schon immer),
    denn ich habe prinzipiell eine Aversion gegen Ausbreitung von sämtlichen Details, die
    sich um Intimsphäre drehen. Womit die Bezeichnung als solche dann auch
    obsolet wird, denn die Intimität wird außer acht gelassen.

    Ich bin weder köper- noch sexfeindlich eingestellt, aber es gibt Erfahrungen, die ich
    weder mit Außenstehenden teilen noch von Anderen hören möchte.
    Ist mir einfach zu privat.

    LG
    Lucille
     
    abendsonne, Silence, Spätzin und 2 anderen gefällt das.
  9. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Ich finds normal. Menschen werden immer älter, dadurch die Lust auf Sex auch immer länger. Klarerweise wird man offiziell jetzt sagen, wie niveaulos, doch vielleicht liegen jetzt gerade deswegen solche Bücher, wie von dieser Frau in diesen Schlafzimmern älterer Leute. Ich kanns mir gut vorstellen. Dazu vermarktet sich es gut. Ich nehme an viele wollens genau wissen und lesen das heimlich. Das wird wahrscheinlich kaum irgendeiner zugeben. Da sie ja schon mehrere Bücher geschrieben hat, werden sich diese auch gut verkaufen. Warum nicht als Beispiel nehmen, Alter schützt nicht vor guten Sex. Sie tut das oder sie schreibt es zumindest, mit dem wesentlich jüngere schon längst abgeschlossen haben. Deswegen verkauft sich das auch so hervorragend. Ihr Erfolg gibt ihr Recht, denn keiner wird gezwungen das zu lesen.
    Von mir aus kann die noch hunderte jüngere Männer verbrauchen. Der Mensch setzt sich Grenzen, sie setzt sich keine, zumindest beim Sex, recht hat sie.

    LG
    Ritter Omlett
     
    Valerie Winter und Clara Clayton gefällt das.
  10. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    oiso i find des suppa ! :D
    *rofl*
     
  11. vittella

    vittella Guest

    Ich finds peinlich und nach unzähligen Sex-Partnern sucht sie jetzt den Mann fürs Leben..
    Also ich würde nie einen Partner wollen der durch die Betten gehüpft ist und Sex nur als Lust wie ein Hobby gemacht hat, was soll denn bitte daran gut sein.?...aber wundern tuts mich nicht, passt zum Rest dieser moralisch verkommenen Welt.
     
    bschmiddi75 gefällt das.
  12. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    so ein schmarrn. :rolleyes:

    :eek:
    das find ich jetzt niveaulos.
     
  13. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    weils schön ist, spass macht, gesund und jung hält?
    einvernehmlicher sex unter erwachsenen ist wohl das geringste übel dieser "verkommenen welt".
    doppelmoral und prüderie hingegen haben schon viel, viel leid verursacht.
     
    MarionBaccarra1 und Spätzin gefällt das.
  14. SANDY

    SANDY Well-Known Member

    Das seh ich auch so.

    Was mir allerdings auch nicht so besonders gefällt, ist die vulgäre Ausdrucksweise.

    Aber Geschmäcker sind eben verschieden ;)...
     
    Eberesche gefällt das.
  15. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    die frau bewirbt ihr buch, das offenbar aus nicht viel mehr besteht als explizit sexuellem inhalt.
    wär doch völlig unglaubwürdig, wenn sie sich verbal ganz sittsam präsentieren würde.

    ich bin aber hier scheinbar die einzige, die menschen, die das böse, böse f-wort verwenden, nicht per se als "niveaulos" ( :rolleyes: ) ansieht - das wirds imo nämlich frühestens dann, wenn jemand in seinem wortschatz grundsätzlich keine gewählteren alternativen dazu findet.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden