Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Darf ich hier wohnen?

Dieses Thema im Forum "Lebensfreude" wurde erstellt von ChrisTina, 26 März 2005.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Werbung:
    morgäääääääääähn

    heut isses wieder ganz grau-slich - was mich persönlich nicht wirklich stört, weil mein Mann sowieso mitn Auto weg ist - und ich keine Chance hab, wo hinfahren zu wollen. Also mach ichs mir mal wieder zu Hause mit meinen Katzis gemütlich und schreib weiter.
     
  2. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hallo ChrisTina,

    wir sind uns hier im Forum noch nicht begegnet, weil ich immer nur auf meinen Beziehungproblemen rumreite und die stehen in anderen Themen.

    Eben wollten ich mal wissen, was den Menschen hier so Freude macht und bin auf Deine schönen Worte zu Natur und Garten gekommen.

    Ich weiß nicht, ob nicht auch hier irgendwo ein Thema Garten existiert, aber egal.

    Die Fotos sind wirklich schön. Ich bin auch sobald das Wetter es erlaubt in meinem Garten und bezeichne meine dortige Tätigkeit immer gern als "maulwurfen". Am Ende ist der Garten etwas netter, ich dreckig aber ziemlich zufrieden. Habe leider niemanden, der meine "Gartenwut" so richtig mit mir teilt, die anderen sehen die Arbeit immer als ziemlich lästig an. Mir macht auch nicht alles Spaß, aber das Ziel..... Und wenn ich genug Zeit habe und dabei noch ein wenig Bräune abbekomme , dann stimmt das Gleichgewicht wieder.

    In diesem Jahr habe ich zeitig angefangen, aber es ist nicht so richtig gewachsen, weil das Wetter einfach unberechenbar war. Momentan frieren gerade die Tomaten und das andere Gemüse bei nachts unter 10 Grad, das gibt Wachstumsverzögerungen bis in den Juli. Trotzdem sieht der Garten von Jahr zu Jahr besser aus. Ist eben ein Geduldspiel. Ich bin seit Sommer 1998 auf diesem Grundstück und viel war nicht zu holen, bis auf ein paar vorhandene ungepflegte Obstbäume hinter dem Haus und einen Vorgarten, der als solcher zu groß ist und auch aus Wildwuchs (Birken, Lerche, Tanne, und ein paar Sträucher) besteht. Den lasse ich als Wald wachsen. Geht nicht anders.

    Also Danke für die Freude die aus Deinen Zeilen auch auf mich übergesprungen ist.

    Liebe Grüße
    Timmi
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    huhu timmi,

    hab hier ja schon ewig nix mehr geschrieben.

    zwischenbericht - alles wächst und grünt und blüht - die pfingstrosen bekommen grad die ersten knospen, die dauern also noch etwas - aber die wasserlilien erstrahlen schon in gelber pracht
     
  4. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hi Christina,
    endlich sind wir fast aktuell.
    Bei mir machen die Pfingstrosen bisher nur eine walnussgroße Kuller.... Sehr spätes Pfingsten. Die Tomaten werden Husten bekommen und meine Freundin brachte mir .... Auberginenpflänzchen... Als sie sich sicher gesetzt hatte :daisy: , habe ich ihr vorgelesen, was die so alles gerne haben, damit es ihnen gut geht. Ich glaube kaum, dass sie das in diesem Sommer bekommen werden. Versuch macht kluch..
    Vermutlich bist Du etwas südlicher gelegen. Hier in der Nähe von Berlin pfeift momentan der Nordwind. Wir heizen noch, es ist wie verhext.
    Aber Schwertlilien waren auch schon, in lila, gelb und gemischt. Die sind gerade fertig mit Blühen.

    L.G.
    Timmi
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    rehi timm,

    jupp - bin bissale südlicher - süden von niederösterreich - knapp an der steirischen grenze - und die pfingstrosen lassen sich immer mehr zeit - aber eine orangefarbene lilie haben wir seit vorgestern.

    und die büsche wuchern - und der hollunder blüht wie irr - mal sehen ob mein mann morgen hollunderblütensirup braut - hoffe, dass mal wieder sonne kommt - in der steiermark isses heut angeblich schon schön - also besteht durchaus hoffnung.

    werd mich jetzt mal weiter gegen süden bewegen und meinem mann von nem seminar abholen.
     
  6. timmi

    timmi Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo ChisTina,

    jetzt ist es soooo schön im Garten und ich sitze im Büro. Wir haben hier märkischen Sandboden, d.h. vor der Arbeit schon mal wässern, sonst wird nichts. Aber duch das lange schlechte Wetter ist es für Juni extrem grün draußen.
    Meine Pfingstrosen blühen seit etwa einer Woche, die Taglilien sind schon fast fertig und die Rosen und der Phlox fangen jetzt an - das ist bei Euch sicher schon ca. vier Wochen so.
    Schon bei meiner Schwester, 150 km südlich, Raum Dresden, ist alles ca. 1-2 Wochen weiter. Bei den Erdbeeren war es ganz deutlich. Meine tragen wie wild, sind aber schon zu alt, da ist es ziemlich dunkel zwischen den Pflanzen. Die paar roten holen sich am Anfang immer die Amseln oder Schnecken.

    Hast Du eigentlich viel mit Schnecken zu kämpfen? Bei mir geht es in diesem Jahr, Sogar die Dahlien sind über das gefährdete Stadium fast hinausgewachsen.

    Aber ich habe Sorge mit einem kleinen Klarapfelbäumchen. Im Winter hatte sich eine Wühlmaus ein Riesenloch drunter gemacht und sicher auch etliche Wurzel gefressen. Das habe ich so gut es ging verfüllt. Aber jetzt sind alle kleinen Äpfel abgefallen - a l l e - und die Blätter sehen irgendwie krank aus, etwas eingerollt, so ein bischen. Ist aber nichts genaues zu sehen. Das Bäumchen hat schon 2x getragen und ich bin ganz traurig. Habe auch noch nichts in Büchern gefunden, was dazu passt.

    L.G.
    Timmi
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    rehi,

    unsere Pfingstrosen blühen erst seit vorgestern - die Lilien sind schon verblüht - die Walderdbeeren kommen grad erst - haben gestern die ersten 3 gepflückt *mjami*
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    Lang, lang ists her, dass ich hier was geschrieben habe - hat aber nix damit zu tun, dass die Lebensfreude weniger geworden wäre - aber es gab viele Dinge zu tun, die wichtiger waren.

    Und heute wurde ich mal wieder nachhaltig daran erinnert, dass ich vielleicht wieder mal was schreiben sollte - über Lebensfreude - über Glück - über Zufriedenheit.

    Ich habe auf einer Seite, die im Esoterikforum verlinkt ist, folgendes Zitat von Jean-Jacques Rousseau entdeckt:

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muss, was er nicht will.

    Und das möchte ich ganz einfach hier herein stellen - und euch mitgeben in dieses Wochenende - auf dass sich sehr viele mal wieder zurücklehnen möchten - und bewusst überlegen, warum sie sichs selbst immer wieder glauben, schwer machen zu müssen.

    Ich lass auch noch ein paar Blümchen hier - bei uns ist zwar noch so viel Schnee, dass sich nix frisches raus traut - und es hat heut Nacht wieder alles angezuckert - aber gibt ja auch noch virtuelle

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    ELLA gefällt das.
  9. sunlight

    sunlight Well-Known Member

    Hallo ChrisTina :) ,

    schön, dass du das hier hereingestellt hast.
    Um in der Wohnung schon einen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Frühling zu bekommen, habe ich Primeln in die Fensterbretter (innen) gestellt.
    Farbtupfer an Farbtupfer.
    Die Tage werden wieder länger, und schon früh am Morgen hören wir ein paar Vögel singen und "jubilieren". (Nicht nur unsere Katze freut sich. :) Wir uns auch. Ich liebe den Frühling.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    sunlight
     
  10. timmi

    timmi Well-Known Member

    Hallo ChrisTina,

    ja die Sehnsucht nach dem Frühling, in diesen Tagen wird sie immer größer. Ich hatte auch schon eine Hyazinthe im Zimmer. Die ganze Wohnung hat geduftet.

    .. und am Wochenende habe ich mir meine Langläufer geschnappt und bin fast zwei Stunden durch den Winterwald gefahren. Was soll ich Euch sagen? Ich habe es genossen. Es ist eben noch kein Frühling. Der Winterwald war wunderschön und als es dann noch mit ganz großen Flocken anfing zu schneien, war die Idylle perfekt.
    Ich nehme es. wie es kommt.

    Und nach diesem Winter kommt bestimmt ein Bilderbuchfrühling, in dem man jeden Tag zusehen kann, wie alles sprießt und wächst.

    Ich freu' mich drauf und solange beobachte ich die Vögel am Futter. Die sind nämlich in Aussicht auf Frühling und Brüten und so, schon sehr hungrig.
    Heute früh waren: Kohlmeisen, Blaumeisen, Spatzen, ein Rotkehlchen und ein Buntspecht.

    L.G.
    Timmi
     
  11. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    hej - da gabs doch mal was - damals - zu Zeiten meiner letzten Ehe - und ich finde, es ist Zeit, diesen Thread wieder aus zu graben und zu re.animieren - einfach mal mit ein paar atkuellen Bildern - so nach dem Motto - was in den letzten 5 Jahren alles so passiert ist - woow - ist das ne lange Zeit - alles ver.ändert sich - zumindest in meinem Leben - und das teilweise sehr rasant ;-)

    Ok - Kurzfassung - die Ehe von damals ist Geschichte - seit 23.9.2008 - die Selbständigkeit ist auf Eis gelegt - - und ich steh in den Startlöchern für die nächste nachhaltige VerÄnderung - mit 52,5 Jahren *freu*

    Doch da werd ich dann vielleicht mal nen neuen Thread aufmachen - hier gehts ums wohnen - da hat sich - gottseidank - nicht viel verändert - ausser, dass wir jetzt unser Dreimäderlhaus für uns haben - darf ich vorstellen:

    Madame Mim = KatzenMutter, geb. 2001
    Momo = KatzenTochter, geb. 2002

    falls wer auf facebook ist - hier gibts mehr von ihnen

    Mi kennts eh scho ;-)

    Da gäbs noch die Bilder von rund ums Hexenknusperhäuschen
     

    Anhänge:

    • mim.jpg
      mim.jpg
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      0
    • momo.jpg
      momo.jpg
      Dateigröße:
      61,1 KB
      Aufrufe:
      0
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe ChrisTina!

    Sind ja süß, Deine Racker.:) Und Deine Blumenbilder gefallen mir auch sehr gut - ein Hauch von Sommer.

    Muss mal daheim kramen am PC, hab sicher auch so manches Bild....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden