Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Ich sehe keinen Sinn darin

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von mimschi, 29 Mai 2006.

  1. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Werbung:
    WARUM muss ich mich in einen Mann verlieben, von dem ich weiß dass er verheiratet ist und Kinder hat. Das weiß ich allerdings nicht von ihm selber.

    WARUM lässt mich dieser Mann einfach nicht mehr los, und alle bisherigen Reiki-Behandlungen (zum Loslassen) helfen nichts?

    WIE kann mich ein Mann so dermaßen faszinieren, den ich nur alle paar Wochen sehe und dann reden wir nicht miteinander, weil er nicht unsere Sprache spricht (sein Kollege und Freund unterhält sich mit mir ein wenig, weil der deutsch kann). Nebenbei: es handelt sich um eine ungarische Musikband und mein "Angebeteter" ist der Schlagzeuger.

    WIESO bin ich so fixiert auf ihn und denke mir dass ich NUR ihn haben will (und nicht nur fürs Bett, ich will mit ihm zusammen sein, einfach in seiner Nähe sein), sodass mir sogar egal ist, dass er verheiratet ist.

    Zwischendurch mal kurz zu mir: ich bin seit 1 1/2 Single bzw. seit 1 Jahr geschieden. Bis zu dem Zeitpunkt als ich den Musiker zum ersten Mal gesehen hatte, dachte ich dass ich zu derzeit keinen Mann brauchte und allein mit den Kindern glücklich sei. Offenbar habe ich mich getäuscht, und DANN sehe ich diesen Musiker und ich war hin und weg.

    WIE kann man sich so in eine Sache hineinsteigern, dass man zu einigen Kartenlegerinnen geht, einige Telefonberatungsgespräche (über Viversum z.B.) in Anspruch nimmt, die alle noch mehr verunsichert haben.

    Ich würde zu gerne wissen wollen, WIESO und WARUM ich in diese Situation geschlittert bin. Denn außer mich anzulächeln unternimmt der Musiker nichts. Und das obwohl ich ihm in einem Brief meine Gefühle mitgeteilt habe. Das alles deutet auf Desinteresse hin, aber WIESO stellt er immer wieder intensiven Blickkontakt zu mir her, wenn ich bei den Auftritten bin?

    Jetzt hoffe ich dass mir eine Psychologin helfen kann. Ich KANN nicht loslassen, obwohl ich es mit Reiki versucht habe bzw. es noch immer versuche. Ich weiß, dass ich damit abschließen muss/soll, aber mein Herz akzeptiert das einfach nicht.

    Ich habe so viele Fragen, WIESO, WARUM es mich so erwischt hat und WIESO gerade ER?? Und WARUM bitte schön bin ich so blöd und male mir in meinen Tag/Wachträumen schon aus, wie es wäre wenn wir später mal heiraten würden! Das ist doch alles VERRÜCKT. WAS geht in mir vor?

    mimschi
     
  2. Wasserfall

    Wasserfall Well-Known Member

    nachdem du ihn nicht gut kennst und auch verständigung schwer möglich ist, liest es sich, als wäre er dein "traummann"...

    keine banale realität, die das traumbild zerstört ...:)
    somit ist er nahezu perfekt...weil du dir ihn vorstellen kannst, wie du ihn dir wünscht...

    das sind so meine gedanken dazu...

    ausserdem lassen sich wunderbar viele sehnsüchte und bedürfnisse auf ihn projezieren...es besteht eh kaum gefahr, sich mit einer schnöden realität, alltagsbewältigung, etc,....auseinander setzen zu müssen...

    somit...ein ziemlich "problemloser mann" ...zumindest in der fantasie....

    warum solltest du dich von deinen sehnsüchten, wünschen, bedürfnissen trennen und verabschieden wollen ?
    mir scheint, du kannst sie eben momentan nur spüren, wenn du eine "nicht erreichbare projektionsfläche" dafür hast...

    was würde denn "schlimmes" passieren, wenn du diese sehnsüchte auf einen erreichbaren mann richtest ?

    liebe grüsse !

    Wasserfall
     
  3. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Hi,
    tja, deine Gedanken sind mir ja auch schon gekommen! Dass er mich eben deshalb so fasziniert, weil ich nicht in die Bedrängnis komme, mich tatsächlich mit ihm auseinanderzusetzen (obwohl das einige Kartenlegerinnen schon gesagt hätten und der Gedanke daran wäre überaus verlockend und reizvoll).

    Das Problem ist, dass ich im Moment zwar nicht blind durch die Gegend laufe, d.h. mir fallen schon auch andere nette und hübsche Männer auf. Aber mit denen brauche ich mich auch nicht auseinanderzusetzen, weil ich die gerade so im Vorbeigehen auf der Straße beobachte. Wenn ich abends fort gehe, macht kein anderer Mann so einen Eindruck auf mich, wie dieser Musiker. Und ich WILL auch gar keinen anderen im Moment haben, nur ihn.

    Auch wenn mein Verstand mir was anderes sagt, dass es einfach sinnlos ist und ich mich da in was hineinsteigere, was einfach verlorene Kilometer sind. Sonst hätte sich ja schon was getan.

    Einige Kartenlegerinnen meinten, er sei sehr schüchtern und es würde noch einige Monate dauern, bis er auf mich zukommen wird. Auch das klingt super schön! Und ich möchte einfach abwarten was passiert, aber ich denke zu viel an ihn und schlafe dadurch kaum noch, weil ich mir ständig irgendwelche schönen Märchen ausdenke.

    Das ist doch krankhaft.

    LG
    mimschi
     
  4. Wasserfall

    Wasserfall Well-Known Member

    und wie würde die realität dann aussehen, so tag für tag ?

    beschreib mal, wenn du magst...
     
  5. mikulasek claud

    mikulasek claud Well-Known Member

    hallo!
    also wasserfall schreibt ja fast genau das was ich auch sagen will :stickout2
    stell dir vor dein musiker wäre frei und ich wäret zusammen? wie würde sich dein leben verändern?
    einen mann zu haben den man nicht haben kann - gibt es was schöneres, schmerzhafteres? ist es nicht genau das, was uns in filmen zu tränen rührt.....es wäre doch sooooo schön - WENN .................
    was sind die antworten?
    trau dich!!!!
    lg claudia
     
  6. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo mimschi,

    du hast dieses Thema schon unter "unerwiderte Liebe" beschrieben. Dort habe
    ich geantwortet, dass ich deine Gefühle für Schwärmen oder Verliebtheit halte. Das ist nach wie vor meine Meinung, und die soll bitte nicht abwertend
    verstanden werden.

    Du selbst sagst, du denkst dir "Märchen" aus.

    Nein, das ist es überhaupt nicht. Lasse sie doch einfach zu, diese romantischen Gedanken, Fantasie ist ja auch etwas sehr kreatives. Und sie
    ist vorallem grenzenlos.

    Nein, liebe mimschi, das klingt überhaupt nicht super schön. Die Realistin
    in mir sieht da eine Familie mit Kindern im Hintergrund, und schon alleine
    deshalb würde ich dir davon abzuraten, deine Gefühle auszureizen. Wenn
    du ihn wirklich gern hast, dann wirst du ihm auch keine Probleme wünschen.
    Und die wären so sicher wie das Amen im Gebet.

    LG
    Karin
     
  7. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Hallo,
    danke für eure Antworten.

    Karin: Ich bin mir einfach nicht sicher ob es wirklich nur Schwärmerei ist. Warum empfinde ich dann Schmerz, wenn ich an ihn denke? Warum tut das so weh? Das kann doch nicht nur Schwärmerei sein.
    Liebeskummer hat man doch nicht bei einer Schwärmerei, da muss schon mehr dahinter sein, finde ich. Kann man bei einer Schwärmerei so daneben sein, dass man wochenlang fast nichts isst? Ich habe so 12-13 Kilo abgenommen. Und das wegen einer simplen Schwärmerei? Kann ich mir nicht vorstellen. Ich fühle einfach mehr und anders. Schwärmereien hatte ich in der Vergangenheit auch schon einige, die fühlten sich aber immer anders (harmloser) an.

    Probleme hat er vermute ich so auch schon mit seiner Frau. Zumindest kam das so von dem Bandleader rüber. Ob er es wirklich so gemeint hat, kann ich natürlich nicht sagen. Wenn jemand in einer Beziehung glücklich ist, dann kann sich auch niemand dazwischen stellen. Und ich mache ja nicht mehr als bei den Auftritten dort zu sein und ihn anzulächeln. Da kann man wirklich nicht behaupten, ich würde ihn ständig versuchen zu verführen. Entweder er beißt an oder nicht, dann muss ich weiter schauen, wie ich damit zurecht komme. Aber ich werfe mich ihm nicht an den Hals, sondern beobachte nur. Ich will mich ja nicht "anbieten" und mich schlecht darstellen. Mit dem persönlichen Brief habe ich mich ohnehin schon "geoutet", mehr mache ich nicht.

    Eine Freundin meinte zu mir, dass die Tatsache, dass er auch immer Blickkontakt sucht und mich intensiv ansieht und anlächelt, ohne dass er mehr tut, ihn eigentlich unsympathisch macht und ihn als Schlitzohr darstellt. Ich sehe das anders. Was kann er dafür, dass ich darauf so abfahre und Sachen hineininterpretiere, die womöglich gar nicht vorhanden sind. Er wird sich einfach freuen, dass er einen weiblichen Fan hat und angehimmelt wird (welchem Mann gefällt das nicht?).

    Ach, wenn er wüsste, was er mir eigentlich damit antut!! Warum kann er mich nicht einfach ignorieren? Dann wäre für mich die Sache klarer.

    Irgendwann werde ich es wohl akzeptieren, dass nichts aus uns wird, aber ich fürchte das dauert halt doch noch länger als ich gedacht hatte.

    Vielleicht ist es nicht krankhaft, aber die Fantasien und Gedanken machen mich krank, weil ich mich so hineinsteigere und danach der Meinung bin, es MUSS so werden. Also tun mir diese Gedanken eigentlich nicht gut.

    Wasserfall & Claud: Also gut, ich spinne mir mal eine "Zukunft" zusammen, wie sie aussehen könnte. Rosig wäre es mit Sicherheit nicht. Ich habe selbst zwei Kinder und würde also nicht nach Budapest ziehen und er bestimmt nicht nach Wien. Also eine "Zukunft" im weiteren Sinne mit Zusammenziehen könnte ich mir gar nicht vorstellen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass wir uns alle 1-2 Wochenenden sehen, wenn er bei einem Auftritt in Wien ist z.B. Da könnte er hier bleiben und dann am Sonntag wieder nach Hause fahren. Oder umgekehrt, ich fahre an einem "kinderfreien" Wochenende zu ihm nach Budapest. Sind ja nur 2 1/2 Std. Wir würden die Wochenenden miteinander verbringen. Ich habe jetzt schon begonnen ungarisch zu lernen, allerdings selbst mit Langenscheidt. Ist mühsam. Falls wir aber wirklich ein Paar wären (oder halt sowas ähnliches), würde ich einen Ungarischkurs an der Volkshochschule oder so machen.

    Unsere Beziehung würde ich mir so vorstellen, dass Jeder von uns seinen Freiraum hat (was ja auch aufgrund der Entfernung und Lebensumstände naheliegend ist) und sich dadurch nicht eingeengt fühlt.

    Und manchmal stelle ich mir sogar vor, wie es wäre, wenn er tatsächlich nach Wien ziehen würde. In der Band könnte er weiterhin spielen, da sie oft genug in Wien und Umgebung unterwegs sind. In Budapest proben sie 1 x in der Woche, aber das würde sich auch irgendwie regeln lassen. Sie spielen schon länger miteinander und sind gut eingespielt, da wäre es vermutlich auch kein Problem, wenn sie alle 2 Wochen proben würden.

    Natürlich wären dann noch seine Kinder, wobei ich noch immer nicht 100 %ig weiß ob der Bandleader mir die Wahrheit gesagt hat. Ich vermute natürlich schon, aber solange ich nicht mit ihm selber rede, werde ich das nicht sicher wissen. Andererseits warum sollte er mich anlügen, wenn die Gefahr besteht, dass ich ihn doch selber mal darauf anspreche. Schließlich bin ich ja nahezu bei jedem Auftritt dabei. Und ein Wörterbuch habe ich mir auch schon zugelegt.

    LG
    mimschi
     
  8. pisces

    pisces Well-Known Member

    wenn du immer wieder gründe findest, warum das dein traummann sein soll und du dich systematisch darauf vorbereitest, dem typen anzubaggern, dann bist du in einer phase, wo kein argument der welt dich daran hindern kann, das zu tun. du willst, so scheint es mir, hier dir die bestätigung abholen, dass das deine große liebe sein soll und lässt eh' keine andere ansicht zu. 12 kilo nimmt man schliesslich nicht umsonst ab.

    vorschlag: du übst vor dem spiegel mal ein paar sätze ein, zeigst ein bisschen mehr bein und dekolletèe, setzt dein bestes killerlächeln auf und gehst das nächste mal zur attacke über. wirst ja sehen.

    ob er dann für dich seine familie und seine kinder verlässt, mit denen er ja ach sooo unglücklich ist, weiss natürlich keiner. immerhin: du hast offensichtlich die zeit, dich auf jedem der auftritte rumzutreiben und dich mit der interpretation seiner mimik zu beschäftigen. das fällt auf. und du könntest ihm ja im gegensatz zu seiner familie das glück auf erden bescheren. denn - er ist ja dein traummann.

    use your mentality - wake up to reality.
    und das besser DRINGEND, sonst wird's pathologisch.

    in diesem sinne

    pisces
     
  9. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Hallo mimschi,

    bist du sicher, dass er nicht in jedem Ort, wo die Band auftritt, auf Menschen trifft, die ihn anhimmeln?

    Glaubst Du wirklich, andere Fans finden ihn nicht auch so toll wie Du und versuchen, an ihn ranzukommen!!

    In welcher Welt lebst DU?????????
     
  10. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    wake up to reality! Das versuche ich ja, das kannst du mir glauben. Sonst wäre ich nicht so niedergeschlagen. Warum fühle ich mich denn so mies? Weil ich selber genau weiß, dass es keinen Sinn hat und ich endlich davon loskommen muss. Weshalb gehe ich zu Reiki und auch zur Psychologin? Weil ich mich bzw. diese Sache unbedingt wieder in den Griff bekommen möchte. Ich WILL es einfach lockerer sehen und alles laufen lassen. Passiert etwas, wäre es schön, wenn nichts passiert ist es auch in Ordnung und wird schon einen Grund haben. Das ist mein Ziel. Doch ich habe kein Vertrauen mehr zu mir, dass ich das schaffen werde.

    So offensichtlich anbaggern kann ich eben nicht und das will ich auch gar nicht. Denn es muss schon auch etwas von ihm kommen. Sonst hätte ich nicht das Gefühl, dass er auch interessiert wäre. Ich bin so deprimiert und niedergeschlagen, weil er eben nicht mehr tut als mich anzulächeln - und weil ich mir selber dabei so hilflos vorkomme. Es liegt in erster Linie natürlich an der Sprache. Wenn wir uns unterhalten könnten, dann hätte ich mehr Kontakt zu ihm. Aber mit dieser Sprachbarriere geht das halt einfach nicht. Und ich will mich ihm nicht an den Hals werfen, denn das würde keinen guten Eindruck hinterlassen - und ich will ja einen guten Eindruck machen, in der Hoffnung er beißt so an.

    Es ist einfach vertrackt. Ich weiß selber was ich tun sollte (nämlich es einfach zu akzeptieren und das Lächeln als Lächeln anzusehen und nicht mehr als das), aber mein Herz spielt da leider nicht mit.

    Dabei ist alles mehr als eindeutig. In diesem Brief habe ich meine Mailadresse und Handynr. angegeben, natürlich habe ich keine Nachricht erhalten. WARUM also bin ich bloß so hartnäckig? Das entspricht ja sonst auch nicht meinem Charakter. Bisher war ich schon immer ein Realist und habe eingesehen, wenn etwas keine bis wenig Aussicht auf Erfolg hat. Im Gegenteil, ich habe oft in manchen Dingen aufgegeben, wenn sich der von mir erwünschte oder erdachte Erfolg nicht eingestellt hat. Allerdings ging es bisher noch nie um Gefühle.

    Ich möchte von euch nicht bestätigt haben, dass er mein Traummann ist, sondern vielleicht Tipps wie ich davon loskomme. Oder Denkanstöße, was weiß ich. Aber du hast auch recht, dass das nicht einfach wird, da ich das alles selber weiß und ich es nicht gleich in die Tat umsetze, nur wenn ich das von anderen höre.

    Eine Wahrsagerin (die erste die ich in dieser Angelegenheit aufgesucht habe) hat mir gesagt, dass ich so schnell nicht locker lassen kann und ich noch auf ein Zeichen von ihm warten würde. Ich würde dabei sehr hartnäckig sein und nicht aufgeben wollen. Naja, damit hatte sie wohl recht.

    Vielleicht möchte ich in diesem Forum auch nur darüber reden und mir die Dinge von der Seele schreiben. In der Hoffnung, dass mir die Erkenntnis dann selber kommt.

    LG
    mimschi
     
  11. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    @Spätzin:
    natürlich ist mir klar, dass ihn andere auch anhimmeln. So wie er aussieht! Aber das hat ja nichts damit zu tun was ich für ihn empfinde. Mir fällt auf, dass er bei den Auftritten, bei denen ich bin, sonst niemanden so oft anlächelt wie mich. Und das ist keine Einbildung, denn ich beobachte ihn ja ständig. Ich sitze nicht immer nur vor ihm, sondern oft genug in Entfernung, sodass er mich gar nicht sieht oder wahrnimmt. Aber ich beobachte ihn und ich konnte bisher noch nicht feststellen, dass er andere weibliche Fans so ansieht wie mich. Aber ich sags ja, dass ich darunter leide, dass ich soviel hineininterpretiere, was womöglich gar nicht vorhanden ist. Ich kann es aber nicht ändern, nicht im Moment.

    Natürlich spielt er oft woanders, wo ich nicht bin. Aber daran denke ich nicht. Denn ich weiß wie er mich anlächelt und dann vergesse ich alles um mich herum.

    LG
     
  12. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    mimschi - welche Realität ist es denn, vor der du offensichtlich flüchtest?

    Dieser Mann scheint eine Projektionsfläche zu verkörpern, du packst da scheinbar deine ganzen Wünsche und Sehnsüche drauf. Kannst du diese
    für dich selbst benennen?

    lg
    Karin
     
  13. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    das ist ja das Problem, dass ich die Wünsche und Sehnsüchte nicht richtig benennen kann? Ist es der Wunsch nach einem Partner? Nach körperlicher Nähe? Nach Sex? Nach einer Beziehung? Alles zusammen. Ich will ihn nicht nur fürs Bett haben, keinesfalls. Ich will mit ihm zusammen sein, in seiner Nähe sein. Welche Sehnsüchte dahinter stecken kann hoffentlich meine Psychologin herausfiltern. Ich selber stecke fest.

    Mich fasziniert er als ganze Person, nicht nur körperlich. Er gefällt mir optisch sehr gut, seine Ausstrahlung wirkt enorm auf mich, auch sein Talent als Schlagzeuger fasziniert mich (habe vor einigen Monaten mit Schlagzeugunterricht begonnen). Wenn er spielt sehe ich ihn mir sowohl als Person an als auch als Musiker, weil er einfach genial ist.

    Ich wüsste selber gerne welche Sehnsüchte in mir stecken. Die Psychologin meinte, dass in mir eine leidenschaftliche und temperamentvolle Frau steckt. Diese Eigenschaften habe ich in der Ehe unterdrückt und nicht ausgelebt. Diese "andere" Frau ist jetzt zum Vorschein gekommen, offenbar als ich den Musiker zum ersten Mal gesehen hatte. Vorher verschwendete ich keinen Gedanken an einen neuen Partner.

    Klingt irgendwie schizophren, oder?
     
  14. mikulasek claud

    mikulasek claud Well-Known Member

    liebe mimschi!
    klingt gar nicht schizophren!! er spielt schlagzeug wie du es gerne könntest :stickout2
    wenn du an eine zukunft mit ihm denkst, dann lernst du eine fremde sprache, du schaust auf deinen freiraum, du achtest auch deine gefühle und sehnsüchte.......
    das alles kannst du auch OHNE ihn !!!! er zeigt dir was möglich ist in deinem leben!!!!
    eine wahrsagerin sagt dir wielange es noch dauert! DU lebst dein leben und kein anderer!!!!
    entdecke dich mehr!!!!
    lg claudia
     
  15. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Guten Morgen,
    ja, er hat in mir Gefühle erweckt, die ich bis dato noch nicht kannte bzw. nicht einmal ansatzweise in mir spürte. Und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein anderer Mann, der in der Nähe ist, greifbar ist, dieselben Gefühle in mir wachrüttelt.

    Gestern war ich wieder bei der Psychologin, die meinte, dass es in meinem Leben immer rund zugehen muss, ich will das so. Und ich möchte jetzt auch leiden! Denn dann tut sich was in meinem Leben. Super! Dann bin ich also auch noch masochistisch veranlagt, wenn ich leiden will? Eigentlich hätte ich sie fragen können, was ich dann bei ihr suche, wenn ich selber leiden will. Aber die Frage kam mir erst Stunden später.

    Es wird wohl so sein, dass ich offenbar wirklich Angst vor einer neuen Beziehung habe und deshalb bin ich so fasziniert von dem Typen, weil die Chancen auf eine Beziehung ziemlich gering bis Null sind. Aber mein Herz ist natürlich 100 %ig der Meinung, dass ich eine Beziehung mit gerade DEM haben will. Und mein Verstand denkt sich dann auch, dass es wunderbar wäre.

    Es wird wohl noch sehr lange dauern, bis ich das in den Griff bekomme. Ich freue mich jedenfalls sehr über eure Beiträge.

    LG
    Monika
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden