Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Ich will eine neue Mami!!!

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von ELLA, 3 Oktober 2006.

  1. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich muss mich mal eben ausheulen, denn der Satz tat soooo weh!!

    " Ich geh und such mir eine neue Mami, du bist doof!!! " (mein Sohn 4 Jahre alt! )

    Es hat mir einen Stich versetzt, mitten ins Herz, dort hin, wo meine ganze Liebe für meine beiden Kinder steckt!!!
    Der Satz kam heute net zum ersten mal, meine Tochter ( 5 ) kann das auch sehr gut! Und es tut immer sooo weh*heul

    Klar suche ich das Gespräch, und ich zeige es auch, das es mich verletzt, geniere mich auch net, zu weinen...

    Doch warum sagen sie das?
    Es geht denen net schlecht, sie bekommen Liebe, Wärme...
    Klar gibts auch Streit, da kommen dann ja solche Sätze:stickout2

    Ich bin auch keine Glucke, es gibt feste Regeln, die natürlich auch mal in Ausnahmen ABGESPROCHEN unterbrochen werden dürfen!

    Und erst gerade hörte ich von einer Nachbarin, was für tolle Kinder ich doch hätte, sie sind so ausgeglichen und voller Freude, sie sagte, das ich eine wundervolle Mutter sei, die mit Liebe aber auch Grenzen zwei wunderbare Kinder auf diese Welt gesandt hat!

    Und dann jetzt sowas, eigentlich ganz unabhängig von den Worten der Nachbarin...

    Ich habe dann mit meinen Kindern geredet, sie gefragt, warum sie das sagen, was ich denn in deren augen falsch mache...was mich sooo doof macht, das sie weg wollen von mir!
    Obwohl ich ja glaube, das das weg wollen, net im wahrhaftigen Sinn gemeint ist...oder doch?!

    Sie haben dann beide nur mehr geweint...was mir noch mehr weh tat....

    es ist eine verdammt Schei** Phase...und wir lernen ja alle daraus, ich und auch die Kinder!

    Und doch kommen mir die obigen Fragen immer wieder hoch! Warum????

    Die Frage kann mir für mich hier keiner beantworten, das weiß ich, das muss mit mir selber geschehen... und doch ist es schön und tut gut, wenn man Meinungen liest!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  2. Solida

    Solida Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Liebe ELLA,

    laß dich mal drücken :trost: Ich hoffe, dir geht es jetzt wieder besser.

    Ich kann deinen Schmerz gut verstehen. Weine ruhig vor deinen Kindern.

    Deine Kinder sind 4 und 5 Jahre alt. Wenn sie sagen: "Ich will eine neue Mami" dann bedeutet dies nicht, dass sie weg von dir wollen oder du weggehen sollst und eine andere Frau fortan die Mami sein soll.

    Mit "Ich will eine neue Mami" drückt dein Sohn aus, dass du selbst "neu" werden sollst. Er hat wegen irgendwas eine Wut auf dich, ist frustriert, deswegen bist du auch in seinen Augen doof. Aber er will ja in Wirklichkeit nicht, dass du doof bist. Du sollst die liebe Mami bleiben, er will dich ja weiterhin lieb haben und sich von dir geliebt fühlen. Aber in dem Moment wo er sagt, du bist doof und er sucht sich eine neue Mami, ist das nicht so. Er ist eigentlich der Verzweifelte. Und die beste Lösung scheint im Denken und Fühlen dieses kleinen Menschen zu sein: Tabula rasa, eine neue Mami muss her. Und zwar genau die, die vor ihm steht. Die soll augenblicklich "neu" werden.

    Kommt das rüber, was ich sagen will?

    Dein Sohn und auch deine Tochter wollten dich niemals bewusst verletzen. Du machst die Sache ungewollt schlimmer für sie, wenn du ihnen sagst, was sie mit diesem Satz in dir anrichten. Sie weinen ja dann noch mehr. Und dir tut's noch mehr weh.

    Deine Nachbarin hat diese schönen und lobenden Sätze zu dir gesagt. Nimm sie an. Kinder, die zu ihren Eltern in der Weise "frech" sind wie deine in diesem Fall, haben keine Angst vor ihnen und trauen sich, solche "bösen" Sachen zu sagen. Sei froh! Das zeigt, dass du sie nicht so erzogen hast, dass sie Angst vor dir haben müssen.

    Deine Frage, WARUM deine Kinder sowas sagen ist leicht zu beantworten: Sie haben einen Wutanfall und du sollst bitteschön wieder die alte Mama sein. Nicht mehr und nicht weniger.

    Liebe Grüße
    Solida
     
  3. Umar

    Umar Guest

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    hi Ella...
    als ich die Überschrift las, musste ich sofort an mich denken. :D
    das hätte wunderbar von mir selbst kommen können. Damals, als ich noch ein kleiner Junge war... :rolleyes:
    Aber lass dich erstmal trösten :) :trost:

    und dabei find ich nichts schlimmes dran. ich hätte das zuerst gesagt wenn ich wütend auf meine Mutter wäre. diesen Satz ausprobiert und wenn der nicht eine -für mich zufriedenstellende Wirkung erzielt - einfach ein paar neue Sätze in den Raum werfen. mal sehen, welcher bei meiner Mutter ankommen würde.
    und schliesslich habe ich gelernt, bei öfterem wiederholen, dass dieser spezielle Satz bei ihr eine tiefe emotionale Traurigkeit auslöst...

    Damit habe ich schon als kleines Kind eine Waffe/eine Möglichkeit in der Hand, um mich zu wehren. nicht, um sie zu verletzend einzusetzen (also auch schon, aber vordergründig eben nicht), sondern zu sagen: huhu, hier bin ich!!! Sei es, weil ich nicht genug Aufmerksamkeit bekomme, wie meine ältere Schwester; oder weil ich mich ungerecht behandelt fühle und jetzt auch mal an der Reihe sein will... etc... was weiß ich?!


    das sind so meine Gedanken, wie ich als Kleinkind diesen Satz auffasse und benutze... nicht vom Inhalt her, sondern die Wirkung bei meiner Mutter/Eltern ist das Entscheidene ;)


    gaaaaaaaaaaanz viele liebe Grüße und Kraft

    Umar
     
  4. bergfrau

    bergfrau Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    mein sohn hat etwa im selben alter (4 jahre damals) mal zu mir gesagt, daß er mich hasst und hat mich da geschlagen.
    ich war im ersten moment etwa so angetan wie du und hab geheult weil`s mich so getroffen hat.

    (es ging darum, daß ich ihm sagte wenn er sein zeug nicht wegräumt geb ich seine spielsachen der müllabfuhr mit.)
    er wollte also ausprobieren, ob es was fruchtet wenn er mich schlägt und mir sagt daß er mich hasst.

    es hat nix gefruchtet.
    ich hab ihn daraufhin genommen und ihn in sein kinderzimmer getragen und ihm gesagt, daß er erst wieder kommen braucht wenn er darüber nachgedacht hat und sich bei mir entschuldigt.
    er hat etwa eine stunde lang in seinem zimmer geheult wie die feuerwehr,
    (und ich hab in der küche geheult) dann kam er raus und entschuldigte sich und umarmte mich.
    und hinterher haben wir dann gemeinsam seine spielsachen aufgeräumt.

    er hat das danach nie wieder getan.

    bergfrau
     
  5. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Guten Morgen zusammen,

    danke für Eure lieben Worte!

    Ja Solida, und wie ich Deine Sätze verstanden habe!!!!
    Eine neue Mami, eine Mami, wie sie vorher war.... da hats echt KLICK gemacht bei mir! Und ich danke Dir von ganzem Herzen!!! :kiss3:

    Hehe Umar, das gleiche habe ich mir auch vorgestellt, aber dieser Satz ist mir , soweit ich es weiß, net rausgerutscht... aber auch ich habe es versucht, Wirkungen und REaktionen zu provozieren, aber DAS wurde mir natürlich erst im nachhinein klar, denn als erstes war meine Emotion und dann das nachdenken :stickout2


    Das habe ich mir auch gedacht liebe Bergfrau, was passiert wenn ich mit Mami das und das mache... muss ich mir dann nimmer die Zähneputzen(banale Situation halt! )

    Sie testen im Moment wieder beide, und haben damit einen wunden Punkt bei mir getroffen, doch mit Hilfe Eurer Worte und Gedanken, kann ich anders damit
    umgehen! Und dafür danke ich Euch sehr!

    Gaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  6. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Hi,
    also diese Reaktion von deinen Kindern ist doch völlig normal und sagt meiner Meinung nach nur aus, dass sie in diesem Moment halt etwas zornig sind, weil etwas nicht so klappt wie sie es gerne hätten.

    Ich würde das nicht überbewerten. Wie oft bin ich für meine Kinder die "gemeinste Mami der Welt" gewesen. Und wie oft bin ich "immer soooo gemein" oder wie oft erlaube ich den Kindern "nie" etwas.

    Kinder können sich ja nicht anders ausdrücken, also muss ein Grund her, weshalb sie jetzt grantig oder sauer sind. Da kommt ihnen die Mami (meistens) gerade recht.

    Meine Kinder sind 10 und 11. Solche Sätze höre ich zwar nicht mehr, sie verallgemeinen nun die Sachen: NIE darf ich das, NIE erlaubst du das, ...

    Ich glaube nicht dass ich euch schreiben brauche, WAS ich denn alles für und mit den Kindern mache.

    Kinder sind Kinder und man muss ihnen gewisse Grenzen setzen. Sie können eben nicht stundenlang fernsehen (und die Aufgabe dadurch vergessen) oder statt Abendessen nur naschen.

    Es passiert uns ja auch hin und wieder, dass wir uns über irgendetwas geärgert haben, und das dann mitunter am Partner oder den Kindern auslassen. Kinder reagieren da nicht anders.

    LG
    mimschi
     
  7. Die Suchende

    Die Suchende Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Hallo Ihr Lieben,

    in diesem Zusammenhang fällt mir noch ein wunderschönes Zitat ein, leider weiß ich nicht mehr, von wem er stammt:

    Sei nicht fassungslos wenn ich zu dir sage "ich hasse dich!" - Ich hasse nicht dich, sondern deine Macht meine Pläne zu durchschreiten.

    Alles Gute.
     
  8. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Liebe Ella,

    heul nicht! Um Himmelswillen, nimm dir das nicht so zu Herzen! Es gibt keinen Grund, deine Kinder lieben dich wie am ersten Tag. Sie haben Hormonauschüttungen, wo sie selber nicht wissen wie ihnen geschieht. Das sind ganz normale Entwicklungsschübe. Andere Kinder packen die Koffer und ziehen zu Oma!

    Ich drücke dich ganz fest und sage dir, auch diese Phase geht wieder vorbei!

    Alles Liebe
    Katze
     
  9. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Komisch solche Sprüche von meinen Kindern gab es selten und wenn dann habe ich sie so eingeordnet wie hier beschrieben. Meistens war es Frust, wenn sie etwas nicht bekommen hatten, von dem sie glaubten es sei lebenswichtig. Reagiert man dann so wie Du Ella, betroffen und mit Tränen, von dem Augenblick an bist du beeinflußbar und der Versuch wird erneut gestartet.
    Wenn du aber hingehst, deine Betroffenheit zeigst, aber klar bei deiner Meinung, deinem Verbot oder was auch immer bleibst und das auch so erklarst, werden solche Situtationen sicher weniger werden.
    Wenn Kinder so etwas sagen, wenn sie schon etwas älter sind, kannst du sie fragen wieso sie glauben mit einer anderen Mama besser dran zu sein.

    Warum verschlägt es uns in diesen Moenten so die Sprache.
    Selbst einem vierjahrigen Kind kann ich durch Fragen näher kommen und erfahren was es innerlich bewegt. Bei Kindern ist es nicht damit getan sie zu lieben, zu drücken, zu hätscheln und zu verwöhnen, sie wollen auch wahrgenommen werden mit ihren Träumen und Gedanken.
    LG
    Elke
     
  10. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Ach ja und der Spruch von den NAchbarn kann dich in ein ziemliches Gefängnis stecken. Durch solche Aussagen werden Mütter dazu veranlasst mit allem Ehrgeiz dafür zu sorgen dass der Zustand immer so bleibt wie er ist.

    Die armen Kinder, die immer braven!
    Pass da bloß auf.
    Alles Liebe
    Elke
     
  11. Sternenglanz

    Sternenglanz New Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    @Elke B.

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Genau diese Gedanken sind mir durch den Kopf gegangen, als ich diesen Thread gelesen habe.

    Ich kann mich nicht erinnern, von meinen Kindern so einen Satz gehört zu haben. Vielleicht ist es auch schon zu lange her. Möchte da nichts "schön reden".
    Ich habe schon zwei Enkelkinder und habe auch von denen sowas noch nie gehört. Weder ich, noch meine Tochter.
    Mir fällt aber dazu ein, dass in unserer Welt alles so leicht austauschbar und ersetzbar ist, dass die Kinder schon damit aufwachsen.
    Ich will bei Gott nicht mit "alten Werten" kommen, dazu fühle ich mich zu lebendig. Man sollte nur überlegen, wie sich ein Verhalten auf die künfitge Gesellsachft auswirkt.
    Da ich so gut wie keine Werbungen sehe und erst recht nicht höre, kann ich mich nur dumpf erinnern, dass es da eine Werbung mit Schuhen gab (oder gibt), wo ein Kind jene Frau als Mutter aussucht, die die "besseren" Schuhe trägt! Da fragt man sich halt, welche Werte hier in der Gesellschaft vermittelt werden, und darf sich nicht wundern, welche Auswirkungen da zurückprallen.

    Wenn eine Gesellschaft verantwortungslos mit Sprache und Gefühlen umgeht, kann man sich wohl keine veratwortungsvolle "NextGeneration" erwarten!

    @ELLA

    diese meine Aussagen beziehen sich auf unsere Gesellschaft generell und nicht auf eine Einzelperson. Ich kann mir vorstellen, dass es dir in dem Moment nicht gut ging, als du diesen Satz hören musstest.
    Stell dir aber vor, wenn es darauf ankäme, würden deine Kinder sehr wohl wieder umkehren und zurück kommen. Sie weinen dann um die Mami, das ist so gut wie sicher!

    lg
    Sternenglanz
     
  12. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Was mich immer wieder verwundert ist, dass Eltern so wenig die Aggressionen ihrer Sprößlinge ertragen und dann sogar in Tränen ausbrechen oder selber aggressiv reagieren. Damit wird dem Kind signalisiert, Du bist verantwortlich wenn es mir schlecht geht, sei ruhig, sei brav, wiedersprechen ist nicht!

    Ella, das geht nicht GEGEN dich, soll nur mal zum nachdenken anreizen.
    Wir sind die Großen und sollten da etwas gesetzter reagieren! Finde ich!
    LG
    Elke
     
  13. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Hallo,

    danke für Eure zahlreichen Antworten!

    Und ja klar gehts mir wieder besser! War wohl erst mal der Moment der mich so aus der Bahn geworfen hat!
    Zorn und Wut war wohl das, was ihn so aufbrausen ließ, er ist im moment in einer sehr starken Selbstfindungsphase ...ist alles net so einfach für ihn, und dann komm ich noch, und weise ihn zurecht...
    @ suchende, ich danke Dir sehr für das Zitat, es ist sehhhr wahr und hat mich zum Nachdenken gebracht!
    @mimschi, deine Worte taten sehr gut...net weil ich genau sooo etwas lesen wollte, nur tats gut, net alleine in solchen Situationen zu sein, auch wenn es nun schon etwas her ist bei Dir, aber es wird immer mal wieder solche Situationen geben.
    @Katze, warum soll ich net meine Gefühle zeigen? Ich mache ihm ja keinen Vorwurf, nur finde ich es net angebracht, alles nur herunter zu schlucken und hinzunehmen!
    @Elke, ja, da hst Du recht, die Worte der Nachbarin können leicht nach hinten losgehen, aber ich liebe meine Kinder auch, wenn sie net der Gesellschaft entsprechen...und das machen sie mit Vorliebe*lächel
    Ich habe hier auch keine kleinen abgerichteten Soldaten, die sich nur mehr anpassen müssen, sondern ich darf zwei ganz besonders aufgeweckten, trotzigen aber auch sehr liebenswerten Kindern auf einen Weg begleiten! Und das macht mich verdammt stolz!:liebe1:
    Und meine Gefühle sollten echt net erreichen, das die zwei nachher denken, hilfe ich bin immer schuld!!!
    Um gotteswillen nein, es ging mich nur so an....
    @Sternenglanz, deine Worte kann ich sehr gut nachvollziehen, denn es liegt ja an mir, was ich mit und aus meinen Kindern mache, und ich finde, das ich das bis jetzt ganz gut gemacht habe! Auch wenn ich solche Sätze bekomme, es war eine Situation, wo ich angreifbar war...und mir eins ausgewischt werden sollte, das es verletzend war, glaube ich net das sie es bewußt eingesetzt haben, wenn dieser Satz allerdings in nächster Zeit nocheinmal kommt, ist es schon berechnend!
    Ich bemühe mich, wie glaube ich fast jede Mutter/Vater, meinen Kindern etwas Gutes mitzugeben für Ihren Weg, und da gehört auch eine gesunde Streitkultur zu.... aber da arbeiten wir noch dran*grins

    Ich glaube einfach, das sehr viel an diesem Tag schief gelaufen ist...es war alles sehr stressig auch für die Kinder, und ich selber war angeschlagen, weil ich stark verkühlt war... und da reicht es halt manchmal aus, wenn ein Satz, ein Wort kommt und das bringt dann das Fass zum überlaufen. Net nur bei mir, sondern auch bei den beiden süßen!
    Ich bin froh, das meine Kinder so aufgeweckt sind, und das von anfang an. Klar hätte ich mir gerne mal etwas mehr Ruhe gewünscht, aber es sind starke Persönlichkeiten, die ihren Charakter offen tragen können! Und ich kann mit Stolz sagen, meine Kinder LEBEN!!!!!Und können Kinder sein!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  14. Sternenglanz

    Sternenglanz New Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Hallo liebe Ella,

    du musst dich nicht entschuldigen! Wir kennen das doch alle, dass an manchen Tagen die Nerven blank liegen. So wie du auch sagst, dass alle Eltern versuchen ihren Kindern das best Möglichste zu geben, so machst das auch du oder ihr! Jeder kann das geben, was er/sie an Potential aufbieten kann. Niemand lebt bewusst seinen Kindern das "falsche" vor! Daher nehme ich auch an, dass du genau das machst, was für deine Kinder in der Situation in der ihr euch gerade befindet, das Beste ist.

    Viel Spaß und Glück mit deinen Kindern :)

    Sternenglanz
     
  15. sabine1970

    sabine1970 Well-Known Member

    AW: Ich will eine neue Mami!!!

    Hallo Ella!
    Meine beiden sind 8 und 9 Jahre alt Und seit sie so 5 und 6 sind liegen wir jeden Abend im Bett und haben das gleiche Ritual: Die Gute-Nacht-Geschichte und meine Frage an jedes der Kinder: Und, fällt Dir etwas ein, dass doof war heute? Und dann frage ich: Und, war heute etwas gut? Das ist ein ganz toller,klarer Moment des Tages. Jeder kann sich von seinem Kummer befreien und jeder kann sehen was so toll ist in der Familie. Meist frage ich nur die Kinder, manchmal aber muss auch ich etwas loswerden. Und in dieser ruhigen Tageszeit ist jeder irgendwie viel offener für die Gefühle des anderen.
    Das nimmt Dir sicher nicht sofort Deine Verletztheit, aber auf Dauer tut es allen gut im Umgang miteinander.
    Alles Liebe
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden