Selbstfindung

Soulfly

Member
Ich wesi das das eher eine frage ist die ich mir nur selbst beantwrten kann , aber wie??
Also:
ich bin mit meinem leben insgesammt sehr unzufrieden und würde gerne wissen wie ich es änder kann.
Was ich vom leben noch erwarten kann und wo ich im leben stehe
wie kann ich mehr zu mir selbst finden und mich selbst besser verstehen?
 
Werbung:

RoguS

Member
im prinzip sehr einfach, in der praxis manchmal schwer:
tu das, was dein gefühl dir sagt, und grenz dich von anderen ab! denn das bist du selbst....

selbstfindende grüße
RoguS
 
M

Mara

Guest
@RoguS

Hm ? Manchmal ist man auch man selbst, wenn man sich nicht abgrenzt, oder ???

Ich weiß aber, was Du gemeint hast ...

@Nils13

Bist Du für solche Sachen nicht noch ein wenig jung ???

Bzw. ist das in Deinem Alter nicht vollkommen normal ?

Ich meine unzufrieden sein ... sich nicht selbst gefunden haben ?

Das nennt man auch Pubertät, oder?

Ein Ansatz wäre vielleicht, mal darüber nachzudenken, womit GENAU Du unzufrieden bist !

Wenn Du Lust hast ... poste es hier rein !

mara :winken5:
 

sam°

Active Member
Hallo Nils,

also erstmal finde ich es super, dass Du noch immer da bist und Fragen stellst !

Und dann gleich DIE zentrale Frage, die viele Erwachsenen nicht mehr fragen oder schon vergessen haben.

Wer bin ich?

Deine Unzufriedenheit hat eine Ursache. Diese Unzufriedenheit hat bei jedem Menschen die gleiche Ursache - egal ob 13 oder 33 oder 53 Jahre alt.
Nur - die meisten erwachsenen Menschen fragen nicht mehr nach der Ursache. Sie haben sich im Laufe der Jahre daran mehr oder weniger gewöhnt. Sie sagen: "Man muss zufrieden sein. Man muss sich über die kleinen Dinge freuen. Hauptsache der Fuß tut mir nicht weh. Und so weiter ... " Sie basteln sich dann eine Strategie, eine bestimmte Vorgangsweise - und wenn sie dann diese Unzufriedenheit wiedereinmal in sich spüren, dann können sie diese mithilfe dieser eingelernten Verhaltensweise wieder verdrängen.

Du, als junger Mensch kennst den Zustand noch besser: einfach, wunschlos glücklich sein
Ein Erwachsener braucht fast immer einen Grund zum Glücklich sein (ein neues Auto, eine Auslandsreise, Dein gutes Schulzeugnis) - aber das ist nicht dieses wunschlose, totale Glück - es ist eben nur eine Zufriedenheit.


Aber zurück zur Ursache:

Alle versuchen Dir etwas aufzudrücken. Ihr Wissen, Ihre Meinung, was Du tun sollst, ....
Die Eltern, die Lehrer - aber das geht auch noch später weiter mit der Gesellschaft, der Wirtschaft, der Politik etc.
Sie versuchen Dir Angst zu machen, damit Du das machst, was sie wollen. (z.B. in der Schule ruhig sein und still sitzen, den Spinat essen, .... )

Du sollst wie eine Maschine funktionieren. Du sollst möglichst berechenbar sein und nicht individuell. Wir sollen möglichst alle das Gleiche machen, gleich reagieren, damit wir leicht zu kontrollieren sind und damit jeder weiß, was wir als nächstes tun werden.


Kannst Du Dir in Deiner Fantasie vorstellen wie das wäre, wenn Du das tun würdest was Du willst - wenn Du das tun würdest, was Du in Deinem Inneren spürst?
Geht das in Deinem Leben? Könntest Du davon etwas tatsächlich in Deinem Leben machen?


Alles Liebe Dir
sam
 

Soulfly

Member
danke schonmal
also was ich ganz sicher weis ist , dass das nichts mit der Pubertät zusammenhängt. Es ist so ein Gefühl in mir , dass mir sagt dein leben is nicht so wie du es dir wünschst du könntest glücklicher sein.
Manchmal träume ich aber auch das mein leben total anders wäre doch kurz befor ich aufwache endet dieser traum immer damit das ich sterbe.

@sam°: ich tu meist das was ich will , da lass ich mir von meinen eltern nich dazwische reden ich leben mein leben und trotzdem gefällt mir das leben so nicht

@Mara: Mein Prob. ist ja das ich nicht weis womit ich nich zufrieden bin. Vieleicht ist es auch alles

@RoguS: wenn ich ich selbst sein soll muss ich doch erstmal wissen wer ich bin oder


Ps@all: auch wenn sich vieleicht ein paar meiner aussagen ein bisschen hart anhüren sind sie nicht böse gemeint :D
 
M

Mara

Guest
Also für mich hört sich das schwer nach Pubertät an - :D :D

Ich fand Sams Beitrag ganz schön gut, nils ...

Auch wenn Du denkst, Du tust was Du willst ...

... schau noch mal nach, ob Du nicht vielleicht nur aus Prinzip was anderes tust, als man Dir sagt ...

Der Weg liegt dazwischen ...

Der erste Moment ist entscheidend, wenn man dann nach Innen hört, weiß man, was man wirklich will und was nicht ...
... das kann auch manchmal genau das sein, was andere von einem wollen ... das ist das fatale ...

Es gibt da keine Regel, nils ...

Du bist ... immer anders - jeden Tag neu ...

Heute willst Du das und morgen willst Du das absolut nicht ...

Das bist Du !

Leider ist man so für den Rest der Welt ziemlich unberechenbar und das mögen die gar nicht ... !!!!!!!

Am Anfang ist die Aufmerksamkeit ... schenk Dir selbst mehr Beachtung ...
 
M

Mara

Guest
Hi nils ...

Ich will Dich nicht ärgern (will ich doch :confused: )

Woher weißt Du, was Du für richtig hälst ?




...
..
.

Was hast Du gegen die Pubertät - erstens ...

Was hat Pubertät mit "Grundsätzlich tun, was ich für richtig halte" zu tun - zweitens ...

______________

Drittens - Du fühlst Dich nicht ernst genommen !

Das macht unzufrieden - ich kenne das !

Red mal mit Deinen Eltern drüber, hm ?
 

Soulfly

Member
zu 1 garnix mixh regt das nur auf das alle glaubend as alles mit der Pubertät zu tun hat

zu 2 garnix damit wollte ich euch nur vom gedanken abbringen das meine endscheidungen so stark von der Pubertät beeinflusst sind

3. mit meinen eltern reden?????:confused: :confused:
mit denen kann man nich rden die halten mich eh für bekloppt wegen dem eso zeug (und das is so ham sie selbst gesagt und das hat nix mit der Pubertät zutun)
 
M

Mara

Guest
Okay - okay ...

wir werden das Wort "Pub..." Du weißt schon - sofort wieder aus unserem Wortschatz streichen ...

Ich so für mich, dachte eigentlich das es etwas sehr schönes ist, von jedem Menschen begehrt ...

Es ist doch der Übergang vom Kind zum Erwachsenen und selbst mein 5jähriger wünscht sich nichts sehnlicher als endlich all das zu können, was ich kann ...

Aber wenn ich mirs so recht bedenke, ist es sehr wahrscheinlich erst hinterher so richtig schön und während man drin steckt - ziemlich besch....

Verstehe - nils ...

Doch führt das zu dem Ergebnis, dass Du nichts tun kannst, außer stillzuhalten ...

Denn Du stehst in zwei Welten ... so oder so und bevor Du noch nicht Fuss gefasst hast, wird das wohl so bleiben mit der Unzufriedenheit ...

Das geht von ganz allein ... und ist uns allen so gegangen !

Alleine dadurch, dass Du aushälst - durchhälst, findest Du von ganz allein zu Dir selbst - es macht Dich stark und selbstbewußt ...

Ich hoffe nur, es gibt reichlich viele junge Menschen, die so sind wie DU !!!

:kiss3:

Ups - ich meinte natürlich die Esoterik mit den zwei Welten - isjaklar <--
 
A

anubis

Guest
Mara vielleicht bist ja du noch in der pubertät ?

lol Kleiner Nils Holgerson ,hör auf mit der Gans zu fliegen ,dann gehts schon
 
M

Mara

Guest
Nubi - sei nich so frech ...

Klar bin ich noch in der Pubertät ...

... sonst würde ich mich mit Dir schon lange nicht mehr unterhalten :tongue: :tongue: :tongue:

Ich war schon immer anders als andere Kinder - wollte nie erwachsen werden !
 

RoguS

Member
Original geschrieben von Nils13
@RoguS: wenn ich ich selbst sein soll muss ich doch erstmal wissen wer ich bin oder

das findest du heraus, wenn du auf dein gefühl hörst - dann DAS bist DU

so meinte ich das oben... war ein bisschen blöd ausgedrückt =)

gefühlshörige grüße
RoguS
 
Werbung:
A

anubis

Guest
Nils

weil sie etwas WOLLEN ,WENN es so ist ,dann MUSS es so SEIN ,oder MUSS es doch..........so SEIN ,WENN es nicht so ist


.......nicht
 
Oben