Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Trennung aus Vernunft?

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von ivonnchen, 3 September 2013.

  1. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Werbung:
    Ganz ehrlich - Egoismus ist Dir auch nicht
    abzusprechen. Denn es sollte Dir vorrangig um Deine
    Kinder gehen.

    Ich begreife ehrlich gesagt nicht, wie Du
    das anders sehen kannst, noch dazu, wo zwei Deiner
    Kinder eine so belastende Krankheit haben.

    OT
    Bist Du das auf Deinem Avatar?
    Es geht mich nichts an - aber falls ja, möchtest Du
    Dich so kenntlich machen im Netz?
     
    Clara Clayton gefällt das.
  2. ivonnchen

    ivonnchen Member

    Nein, habe ich nicht, es war die Rede davon aber da habe ich mich geweigert!

    Das weiß ich, darum hadere ich so damit, der Jüngste war noch ein Baby, er sieht ihn als Vater an uund nennt ihn Papa, der eigentliche Vater der Kinder kümmert sich schon seid 2,5 Jahren nicht mehr!
    Hätte ich das bloss nie zugelassen!

    Habe ich doch schon, es läuft ja alles über mich, es ist aber schon zu spät.

    Wenn man ihn fragen würde, würde er sicher sagen, das er das nicht wollte.
    Logisch!
    Das der Betrieb über mich laufen soll, wollte er ganz konkret!
     
  3. ivonnchen

    ivonnchen Member

    Was solls, mein Ruf ist inzwischen sowieso zerstört! Warum soll ich mich verstecken?
    Ich habe ja nichts verbrochen.

    Ich sehe das auch, wie belastend die Erkrankung ist weiß ich, ich lebe seid 13 Jahren damit das meine Kinder so schwer krank sind!
    Die Selbstständigkeit, der Umzg in das große Haus, ich wollte es besser machen für die Kinder.
     
    Hortensie gefällt das.
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Naja, wenn du den Betrieb jetzt am Hals hast, dann bist du auch verantwortlich. Bitte sprich umgehend mit einem Schuldnerberater(die Diakonie und die Caritas bieten sowas unentgeltlich an, haben allerdings lange Wartefristen).

    Wenn du nicht für den großen Batzen Altschulden deines Freundes mit unterschrieben hast, ist das schon mal gut. Laß dich auf keinen Fall darauf ein. Gehe noch heute zur Bank und eröffne ein Konto auf dem die Gelder der Kinder gehen.

    Trenne eure Vermögenswerte strikt. Damit meine ich, dass du geschäftliche und private Konten nicht verbinden sollst. Geschäft ist Geschäft und hat erstmal nichts mit dem Privatleben zu tun.

    Nochmal: lasse dich so schnell wie möglich beraten und denke dabei an deine Kinder, egal ob sie deinen Freund als Vaterersatz sehen. Irgendwann werden sie dir ohnehin vorwerfen, dass du ihnen so einen Mann als Vater vorgestzt hast.
     
  5. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Ivonne,

    klar wolltest du etwas besser machen, für dich und deine Kinder. Das kann ich gut verstehen.

    Genau aus diesem Grunde mußt du dich jetzt auch auf deine Hinterbeine stellen und etwas tun - für deine Familie.
     
  6. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Sei mir nicht böse, aber im Gesamtkontext ist das wirklich
    nebensächlich. Du schadest Deinen Kindern viel mehr, wenn
    Du Dein Leben (und somit ihres) nicht änderst.

    Eigenartige Einstellung.
    Aber vielleicht denkst Du auch hier an Deine Kinder.
    Das Internet ist eine große und gleichzeitig kleine Welt.
    Ich glaube nicht, dass es zB Deinen größeren Kindern
    angenehm wäre, ihre Mutter hier zu "finden" - sei es auch
    nur über Umwege (Eltern von Mitschülern, etc.)

    Hätte - würde - sollte ... das bringt Dich nicht weiter.
    Fast jeder trifft in seinem Leben Entscheidungen, die
    sich als schlecht herauskristallisieren im Nachhinein.
    Wichtig ist die Bereitschaft, Fehlentscheidungen zu
    korrigieren.

    Tut mir Leid, falls ich belehrend rüberkomme, aber ich
    habe das Gefühl, dass Dir die Beziehung zu diesem Mann
    den Blick auf die Realität (und die Deiner Kinder) verstellt.

    Was hältst Du davon, umgehend eine Schuldnerberatung
    aufzusuchen?
     
    ELLA gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden