Weihnachten, hm?

MarionBaccarra1

Well-Known Member
AW: Weihnachten, hm?

Das ist wirklich eine schlimme Situation, in der du im Moment bist.

Denk an dein Kind..die kleine süsse..und auch an den großen.

1000 Bewerbungen..glaube ich hattest du geschrieben.

Willkommen im Club.

Es ist zum Haarausraufen

Aberda sind deine Kinder.

Und die lieben ihren Papa..so wie er ist.

und dieser Gedanke wird dir helfen.

Marion
 
Werbung:

evita

New Member
AW: Weihnachten, hm?

Hi Quargelbrot!

Na so schlimm ists in Österreich auch wieder net - wohne auch da in unserem Sozialstaat.

Hatte auch mal einen großen Engpass, doch mit Jammern kommt man da nicht weiter (hab zwei Kinder und bin alleine).

Not macht erfinderisch; Hundesitting; Heimarbeit, Putzen, Flohmarkt verkaufen etc.

UND - weihnachten hat wohl einen anderen Hintergrund als nur GEschenke.


Hoffe du schwimmst schon wieder oben!

Evita
 
Oben