Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Dummheit oder Liebe?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von agnes, 30 April 2007.

  1. agnes

    agnes Active Member

    Werbung:
    Er behandelt mich total respektlos und ich liebe ihn.
    Er ist launisch und unberechenbar und ich liebe ihn.

    Er lacht mich aus wenn ich weine und ich liebe ihn.
    Er tut ganz cool wenn er Angst hat und ich liebe ihn.

    Er ist zärtlich an dem einen Tag und lässt mich am nächsten gegen die Wand laufen - und ich liebe ihn.
    Er belügt mich und ich liebe ihn.

    Nicht WEIL sondern TROTZDEM.

    Bin ich total verrückt?
     
  2. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Warum verückt?

    Mal eine Frage: Schlägt er Dich?
     
  3. agnes

    agnes Active Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Ich stehe total neben mir.
    Ich hab jetzt über 4 Jahre lang eine total komplizierte Beziehung gelebt, mit einem Mann der mich zum Teil ziemlich schlecht behandelt hat.

    Einerseits weiß ich den Grund dafür - er hat einfach total Angst vor einer Beziehung mit mir, weil er genau weiß dass er sich dafür einigen seiner Traumata stellen müsste, er müsste sich seiner Sucht und seinen Problemen und vor allem seinen Ängsten stellen.
    Deshalb hat er immer alles getan um die Beziehung zwischen uns zu leugnen - obwohl er sich letztendlich doch nie von mir fern halten konnte.

    Andererseits habe ich immer und immer wieder Geduld bewiesen, vieles runtergeschluckt und ihm immer wieder alles verziehen. Und dass er es nicht leicht hat heißt ja noch lange nicht, dass er sich alles erlauben kann.


    In vielen Dingen hat sich meine Geduld ausgezahlt.
    Und ich weiß, wenn ich bis zum "Ende" durchhalte, dann wird er ganz bei mir sein, sich seinen Problemen und Ängsten gestellt haben und da wird einfach nichts mehr zwischen uns stehen.

    Aber ich weiß nicht, ob noch soviel Geduld und Kraft in mir übrig ist, um das durchzustehen.

    Jeder vernünftige Mensch (und auch mein Hausverstand) rät mir die Finger davon zu lassen - von ihm.
    Aber irgendwas in mir hält mich da dran.
    Ich bin an dieser Beziehung so unheimlich gewachsen, obwohl - oder vielleicht gerade weil - es so schwierig ist.

    Wir sacken immer wieder in die gleiche Krise.
    Gerade hat er mir wieder einmal erklärt er hat jetzt eine Andere und beginnt ein neues Leben.

    Naja, das hatten wir schon so oft, mittlerweile kann ich nicht mehr daran glauben - bis jetzt kam er immer wieder zurück.
    Aber dann erträgt er die Nähe zwischen uns nicht und läuft wieder davon.
    Es dauert immer länger bis die Panik wieder kommt und die "Beziehungen" zu diesen Frauen werden immer kürzer, aber trotzdem, wie soll ich das ertragen?

    Ich kann und will das nicht mehr ertragen.
    Und ich kann und will ihn/uns nicht aufgeben.


    Ich nehme an das ergibt für einen neutralen Leser jetzt keinen Sinn.
    Bin mir auch nicht sicher ob ich es selber noch verstehe, wenn ich morgen noch mal nachlese.

    Ich fühle mich nur so zerrissen, in mir toben die widersprüchlichsten Gefühle, die in Worte zu fassen ich nicht in der Lage bin.

    Nein Andy, er schlägt mich nicht.
    Er beschimpft mich auch nicht.
    Und er streitet auch nicht mit mir.
    Er ist "nur" egoistisch, ängstlich und hmm.... innen drinnen total zerrissen.
     
  4. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Nein Du bist nicht verrückt,sondern verliebt!
    Man denkt an die Anfangszeiten bzw an die schönen Zeiten und hofft darauf daß es wieder so wird wie vorher,schließlich hat man sich am Anfang ja nicht umsonst in diesen Menschen verliebt!
    Da können Außenstehende sagen was sie wollen,der Verstand sagt Dir ja auch "warum tu ich mir das an!?"
    Aus Liebe halt!
    Kenne das auch!
    Aber irgendwann kommt der Punkt dann wird es dir reichen,nicht heute nicht morgen nicht nächste Woche aber irgendwann will man sich das alles nicht mehr gefallen lassen weil du einfach nicht mehr weißt wofür eigentlich!?
    Hab das auch immer exerziert bis zum Letzten,heute weiß ich daß es Zeitverschwendung war!Aber bis ich zu der Erkenntnis gekommen bin hat es ne ganze Weile gedauert!

    Wenn er dich wirklich so behandelt hat das nichts mehr mit Liebe zu tun!
    Du bist nicht verantwortlich für seine Probleme!
    Du hast das Recht gut behandelt zu werden!
    LG
     
  5. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Genau so sehe ich das auch, jeder Mensch hat das Recht mit Anstand und Würde behandelt zu werden!
    Und ich denke auch, edass es wenig mit Liebe zu tun hat!
    Und ich verstehe auch nicht warum du Dir das alles gefallen lässt!
    Es tut mir wirkich leid und ich wünsche Dir alles Kraft der Welt!

    glg
     
  6. agnes

    agnes Active Member

    Werbung:
    AW: Dummheit oder Liebe?

    Hi, danke.

    Hm, Zeitverschwendung war es sicher nicht (auch bei dir nicht) - denn die Erfahrungen und Erkenntnisse sind allemal was wert.

    Natürlich bin ich nicht verantwortlich für seine Probleme.
    Aber seine Probleme stehen all dem was ich will im Weg - und das macht sie ein Stück weit auch zu meinen Problemen.


    Wie er mich behandelt hat ohnehin nichts mit Liebe zu tun, sondern mit purer Angst.
    Er macht das alles mit Absicht um mir (und vielleicht sich selbst?) zu beweisen, dass er mich nicht liebt. Und wenn er die Kontrolle darüber verliert, seine Schutzhülle ein bisschen einreißt kommt der liebe Kerl in ihm zu Vorschein.
    Ich weiß dass der in ihm drinsteckt, und diesen lieben Kerl liebe ich über alles, aber die Schutzmaske darüber ist so schwer zu ertragen.

    Es kostet ihn so viel Energie den unnahbaren zu spielen - ich wünschte er würde diese Energie FÜR uns einsetzen.

    Vermutlich lasse ich es mir deshalb gefallen weil ich die Wahrheit kenne (oder zu kennen glaube), weil ich spüre was in ihm vorgeht.
    Die meiste Zeit fühlt es sich "Richtig" an, auch wenn ich oft darunter leide.

    Aber in Momenten wie diesem kann ich einfach nicht mehr und weiß nicht weiter.

    danke für eure Anteilnahme
    Agnes
     
  7. andi987

    andi987 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Ich wünsche Dir nochmals alles Gute!

    Aber ich kann Dir sagen: Nimm dich mal ernst! Du hast genauso Bedürfnisse wie jeder andere Mensch, ordne diese nicht unter!

    glg
     
  8. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Weiß er überhaupt was er Dir damit antut!?
    Er müßte doch ein Interesse daran haben daß DU glücklich bist!!!
    Eigentlich auch total falsch seine Probleme auch zu Deinen zu machen,das hab ich aber auch immer gedacht und gehofft daß er das zu schätzen weiß daß ich das alles auf mich nehme...!

    Man kann darüber reden,Halt geben,Unterstützung,aber man sollte sich anderleuts Probleme nicht aneignen,man hat ja auch seine eigenen..

    Ich hab in meinem Fall immer gedacht:
    Soll er doch nach außen hin den harten Mann markieren,soll er doch unnahbar für andere sein,aber doch NICHT bei mir!
    Bei MIR kann er doch schwach sein,ich halte doch gerne meine Schulter hin,dafür ist der Partner doch da !!!

    Das hab ich nie verstanden...
     
  9. agnes

    agnes Active Member

    AW: Dummheit oder Liebe?


    DAS versteh ich auch nicht.
    Aber im Gegenteil, bei mir gibt er sich noch härter als bei allen anderen - anscheinend ist das unter anderem auch eine Art Imponiergehabe.
    Gerade bei mir muss er stark sein.

    Aber ich muss gestehen ich erwarte von ihm ja auch Stärke - für mich schließt das eine das andere nicht unbedingt aus, für ihn aber schon.
    Naja, mal sehen wie (und ob) das weitergeht.

    Wir arbeiten auch zusammen, das macht es auch nicht grad einfacher.

    Was mir grad auffallt: ich versteh mich und mein eigenes Verhalten nicht mal, scheint also zwecklos das von jemand anderem vorher verstehen zu wollen.

    Lg
    Agnes
     
  10. leichte Feder

    leichte Feder Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Hi!
    Also mein letzter Freund war auch eine Lebensaufgabe (oder Lebensabschnitts- Aufgabe) für mich. Er hat nicht viel geredet , war mit seinem Leben unzufrieden, hatte Probleme und ich hab versucht diese zu lösen. naja, das ende der Geschichte war 3*/Woche Migräne und ein Schlussstrich meinerseits. Ich glaube schon, dass er was aus de zeit mitgenommenhat. Oder gelernt hat. Ich auch. Ich habe ihn abgöttisch geliebt und ich hätte alles für ihn getan.
    Aber das wichtigest dabei ist immer: Du selbst bist der Erste, dann kommen erst die andren. Sonst gehen dir deine Energien aus.
    Ich bin aber auch so ein Typ Mensch, der gewissen Herausfoderungen braucht. Also "Nüsse zum knacken". Ein einfach gestrickter Mann, sowas wäre nix für mich, auch wenn das noch so harmonisch klingt.
    Verstehst du mich?
    ganz viele liebe grüße,
    leichte Feder.
     
  11. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Ja genau,ich hab auch das Gefühl daß ich auf Männer stehe die irgendeinen "Haken" haben!
    Helfersyndrom oder so...
    Die normalen ganz lieben Männer sind dann oft die Kumpeltypen,obwohl ich mir schon oft gewünscht habe mich in solch einen zu verlieben,dann wäre alles einfacher...zur Zeit hab ich gar keine Ambitionen jemanden kennenzulernen...eben weil es Kraft und Energie kostet...naja ....bin weiter hoffend...
    Aber wie gesagt agnes wenn sich nichts ändert wird der Punkt kommen dann hast Du die Schnauze voll,nur eine Frage der Zeit....
     
  12. leichte Feder

    leichte Feder Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Helfersyndrom oder Mutterinstinkt? ;-)
     
  13. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    "Was mir grad auffallt: ich versteh mich und mein eigenes Verhalten nicht mal, scheint also zwecklos das von jemand anderem vorher verstehen zu wollen!"


    Ich denke das liegt halt daran daß Du ihn liebst,"noch" ist das Herz stärker als der Verstand,das kann sich noch ändern...wäre Dir zu wünschen!
    Oder eben andererseits daß ihr noch glücklich werdet,hört sich leider nicht wirklich so an...
     
  14. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    Mutterinstinkt?
    Von wegen den Mann vor schlimmen Dingen bewahren zu wollen!?
    Ihn wieder auf die rechte Spur bringen!?
    Kann auch sein...
    Das Ding ist nur daß das nur geht wenn der andere das auch möchte!
     
  15. agnes

    agnes Active Member

    AW: Dummheit oder Liebe?

    UND WIE!!!

    ich kann dir gar nicht schreiben wie sehr dieses "und wie" von Herzen kommt.

    Aber es macht mein Leben schwierig.
    Es macht es spannend und aufregend und voller Erfahrungen, aber halt auch schwierig.

    Allerdings versuche ich seine Probleme nicht zu lösen sondern eher ihn dazu zu bringen sie zu lösen.
    Ich versteh sie und ich sehe, dass er einfach noch Zeit braucht um mit sich selber klar zu kommen (ich übrigens auch)

    Nur die Frage ist wieviel Zeit noch und wielange ertrage ich das.

    Leider scheitere ich oft dabei mich selbst in den Vordergrund zu stellen - und gerade momentan gibt es in meinem Leben eigentlich keinen der mir dabei hilft.

    Ein kleines Beipiel:
    Seit über zehn Jahren mach ich mit einer Freundin zusammen unsere Geburtstagsparty, mit unseren gemeinsamen Freunden.
    Letztes Jahr hab ich die Planung aus Zeitgründen hauptsächlich ihr überlassen.
    Was passiert ist? Nun, alle haben IHR herzlich gratuliert und es war kein einziger da, der gecheckt hat, dass es auch MEIN Geburtstag war.
    Brauch ich nicht sagen wie frustrierend das war, oder?

    DAs ist jetzt vielleicht eher eines der krassesten Beispiele, aber so fühl ich mich momentan ständig.
    Und das frustrierendste daran ist, dass mir schon klar ist, dass der Fehler bei mir selber liegen muss, ich kann ihn nur nicht wirklich finden.

    Und so kommt es dass ich jetzt hier in einem Forum sitze und mir Frust und Kummer von der Seele schreibe....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden