Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Was soll dass???

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Wendy, 3 September 2006.

  1. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben! :flower2:

    Ich war lange nicht mehr hier und jetzt brauche ich auch mal wieder einen Ratschlag, weil ich ein bisschen anstehe in meinen Leben.

    Kurzfassung:

    Ich lernte ihn im Winter 05/06 kennen, wir trafen uns ab und an, sogar auch zu mittags zum Essen.
    2 Dates zu Hause, wir landeten jedoch nicht im Bett.
    Jänner 06 brach der Kontakt ab (von seiner Seite). Ich schrieb ihm eine Abschiedsmail, wo ich meinen Ärger mitteilte und ihn auch schrieb, dass ich Gefühle für ihn hatte. Daraufhin kam noch eine email von ihm, in der er sich entschuldigte und er schrieb von seinen Problemen (Scheidung, Kind, Geldsorgen, berufliche Sorgen, usw. - wirklich vieles) und dass er mich gerne näher kennengelernt hätte.

    Nach ca. 7 Monaten nahm er zu mir wieder Kontakt auf via email. Wir waren uns gleich wieder sehr vertraut und er warb um mich.
    Es kam wieder zu Dates und zu sehr vielen emails, wo wir lachten und blödelten und auch ernstes redeten.

    Es kam auch zum Kuss beim letzten Date - ein sehr schönes und angenehmes Gefühl, so wie damals.

    Es kamen jedoch auch immer Andeutungen von ihm (würde gerne kuscheln, mich entführen, mich überraschen, mich vernaschen, usw.), wo ich eigentlich ein bisschen kalte Füße bekam, dass er "nur" auf dass eine aus war/ist.

    So schrieb ich ihm am Freitag ne email, dass ich für keine Affäre bereit bin und sowas nicht möchte.
    Daraufhin kam mal keine Antwort, sondern ein Anruf von ihm, wo er mich fragte, warum ich dieses denke.
    Sagte ich "naja wegen den ganzen Andeutungen" und ich redete mich ein wenig heraus.

    Wir verblieben, dass wir uns wie ausgemacht am Wochenende sehen.
    Am späten Nachmittag noch eine email von ihm, wir sehen uns am ... (Wochenendetag) und er schrieb, er würde mich gerne ganz wollen und nicht für eine Affäre.
    Ich konnte nicht mehr darauf antworten, da ich im Außendienst unterwegs war, dass wusste er.

    Ja und es kam dieser Wochenendetag und er kreuzte wie vereinbart nicht auf und es kam auch keine Nachricht (sms oder email) oder ähnliches.

    Ich schrieb ihm dann eine SMS, dass ich eigentlich nur wissen will was los ist?
    Sein Handy dürfte aber nicht online sein oder was weiss ich.

    Ja und nun sitz ich da und grüble und grüble und grüble und grüble. :-(
    Ja Frauen machen dies doch gerne, ich mein grübeln über das "warum".

    Jetzt denke ich auch darüber nach, ob es ein Fehler war, dass ich ihm am Freitag schrieb, dass ich keine Affäre möchte.
    Hat ihn dies verschreckt oder hat er darüber am Weekend nachgedacht?
    Aber dann hätte er ja keine email mehr geschrieben mit den Worten "wir sehen uns ... und ich würde ich gerne ganz wollen" oder?

    Ich wollte ihm doch nur durch meine "keine Afffäre"-Worte sagen, dass ich auf kein Abenteuer aus bin oder war dies zu früh , diese Worte?

    Ja über solche Dinge grüble ich eben und vielleicht könnt ihr mir einfach ein wenig hierbei helfen und mich unterstützen und mir sagen, was ihr über die ganze Sache denkt?

    Ja wir sind beide Single, dass wussten wir beide voneinander bzw. hat er durch die Blume abgecheckt und mir auch durch die Blume gesagt, dass er Single ist.

    :dontknow: :autsch:
    So in etwas fühl ich mich gerade eben.

    Über Meinungen aller Arten freue ich mich sehr. :)

    liebe Grüße
    Wendy
     
  2. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Liebe Wendy,

    es ist immer schwierig mit jemanden eine Beziehung zu wollen, der nicht offen über seine Gefühle oder Motivation reden kann.

    Da er Altlasten mit sich trägt, wie die Scheidung, kann es sein, daß da noch Dinge immer wieder nachkommen.

    Hier hilft nur Offenheit. Kann mir vorstellen, daß es für dich furchtbar ist, immer wieder im Regen stehengelassen zu werden. So ist es nicht möglich Vertrauen aufzubauen.

    Ich würde einen letzten Versuch wagen und offen über deine Erwartungen sprechen und welche Erwartungen er hat, dann kannst du feststellen ob eure Erwartungen übereinstimmen. Ebenfalls, was du fühlst, wenn er sich so verhält. Du wirst anhand seine Reaktionen sehen, ob er offen damit umgehen kann.

    Worauf ich mich nicht einlassen würde, auf ein hin und her, ja oder doch nicht.

    LG Laura
     
  3. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Liebe Laura,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Also würdest du mir raten, dass ich nochmals auf ihn zugehe - auch wenn er sich nicht meldet und dass wir dies ev. per email aussprechen/reden?

    Nein auf Fragen ging er nie gerne ein, die hat er meistens ignoriert oder ist einfach drüber hinweg gegangen.

    Er hat in seiner ersten email (nach 7 Monaten) u.a. geschrieben, dass es ihn jetzt wieder viel besser ginge, er sich erfangen hat (auch finanziell) und auch wieder mehr Zeit für sich hat und schöne Dinge.

    Ich habe ihm ja die SMS schon geschickt, dass ich einfach nur gerne wissen möchte, was denn passiert ist.
    Bisher keine Antwort. :(

    Dass einzige wirkliche harte an der ganze Sache ist, immer wieder diese im Regen stehen lassen gewerden ohne Worte. :(
    Und dass natürlich u.a. die Vertrautheit zwischen uns wieder sehr schnell da war und ich mich auch wieder ein wenig geöffnet habe, auch ich habe Altlasten mit, die ich jedoch so wenig als möglich miteinbringe in eine neue Beziehung, sich aber schwer vermeiden lassen werden, weil es u.a. Verletzungen (Betrogen und Belogen) sind.

    LG
    Wendy
     
  4. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Liebe Wendy,

    gerade,wenn man selbst noch Verletzungen in sich trägt sollte man sehr vorsichtig sein.

    Es kann sein, daß er sich gar nicht so schnell wieder fest binden will, oder noch andere Eisen im Feuer hat.

    Es ist besser, wenn du deine Sehnsüchte nach Liebe erst einmal dem Verstand unterordnest und den Mann abcheckst, da sonst neue Verletzungen nicht ausgeschlossen sind.

    Wenn er dir nicht so wichtig ist, würde ich das Thema abhaken und sagen, du kannst mich mal. Das habe ich nicht nötig, mich so behandeln zu lassen.

    Aber wie es bei Frauen oft so ist, sind die Gefühle erst einmal losgelassen, versucht man für alles eine Entschuldiging zu finden, was man mit dem Verstand nicht tun würde.

    Jedenfalls ist es auf jeden Fall, kein guter Start für eine Beziehung.

    Was sehr wichtig ist, daß dem was er sagt auch Taten folgen, wenn nicht,hält er dich nur hin.

    Auf alle Fälle müßte er schon eine sehr gute Erklärung haben, warum er dich ohne Erklärung hat sitzen lassen.

    Für mich persönlich wäre die Sache abgehakt. Würde lieber zwei Wochen etwas enttäuscht sein, aber danach wäre ich froh, daß ich mir das erspart habe. Aber Enttäuscht, heißt ja das die Täuschung wegfällt und man wieder klarer sieht.

    Oft legen Frauen immer so viel Hoffnung in die nächste Begegnung und wünschen sich, endlich jemanden zu haben, den sie lieben können und der sie liebt. Aber realistisch gesehen, benimmt sich ein Mann der sich verliebt hat anders und kämpft um die Frau.

    Also anrufen würde ich ihn nicht, sondern abwarten was kommt und dann reagieren und das persönlich klären und nicht über Mail, da du ihn dann ansehen kannst, bei dem was er sagt, ob er unsicher ist. Schreiben kann man viel.

    LG Laura
     
  5. ruhelose

    ruhelose Active Member

    AW: Was soll dass???

    liebe wendy,

    in einer ähnlichen situation habe ich monatelang selber gesteckt, deshalb möchte ich dir erzählen, wie es bei mir weiterging...

    auch mein freund ist ein "mann ohne viel worte". dies hat mich schier zum wahnsinn gebracht bzw. die beziehung ist kaputtgegangen. hinterhergerannt bin ich ihm nicht! es war 4 monate funkstille.

    seit mai/juni sehen wir uns wieder regelmässig. die initiative kam vom ihm aus.
    es ging so hin und her, wir unternahmen einiges gemeinsam, aber so richtig wusste keiner, was das nun mit uns werden soll. keiner wollte loslassen, keiner ging auf den anderen konkret zu.

    da ER sich ursprünglich - ohne erklärung übringes - zurückgezogen hatte, im winter damals, war es mir wichtig, dass ER diesmal auf mich zukommt...

    ein sogen. OFFENES gespräch haben wir erst vor 2 wochen geführt und zwar indem ICH ihm meine gefühlswelt geschildert habe und ich wollte vom ihm ganz konkret wissen, wie es um SEINE gefühle für mich steht. es war zwar eine KOPFWASCHAKTION, aber nun wußte ich, woran ich war...

    dann ließ ich ihn in ruhe...

    ich wollte unbedingt, dass ER jetzt entscheidet, wie es weitergeht...

    und er kam...

    ich war damals, als wir noch fest zusammen waren, oft bei IHM... nun wollte ich mal schauen, inwiefern ER seinen hintern zu bewegen bereit ist. und er hat ihn bewegt und zwar in meine richtung............ er hat sich bemüht, was auf die beine zu stellen, mir zu helfen, für mich da zu sein usw.

    er hat 2x bei mir übernachtet... er wollte sex, verständlich, aber ich machte zu... ich sagte ihm auch weshalb... ich war noch nicht soweit, ich hatte angst, dass es nur ne bettgeschichte wird...

    jetzt am we waren wir wieder zusammen. wir bemühten uns beide, gingen aufeinander ein, wir waren beide wie "ausgewechselt".. und es waren schöne tage. besser als es je war mit uns. er war auf einmal offen, fragte nach, wollte was von meinem leben wissen. er fragte auch, ob ich im oktober mit auf eine von seinem bruder organisierte radtour mitkommen möchte usw. (solche 4 wochen-im-voraus-termine hat er früher NIE gemacht!)...

    ja... ich war überrascht und fühlte mich wohl...

    am we waren wir dann auch zusammen im bett... da er wußte, dass ich ja bedenken hatte, sagte er, ihm geht es nicht nur um sex, er will mit mir zusammensein, mir ganz nahe sein, dass mache ihn froh...

    ja, er hat es gesagt!

    alles ist aber keine garantie dafür, dass dies nun ewig hält. wir frauen würde das ja gerne wissen! aber es ist ein guter anfang...

    also, wendy, vielleicht will sich DEINER ein bisschen austesten oder er hat tatsächlich noch andere eisen im feuer...

    hat er inzwischen geschrieben? ich kann dir nur raten, lass IHN kommen... er hat deine nummer und er muss zu diesem schritt bereit sein, sonst vollstreckst du die "zwangsbeglückung" und das hassen die männer...

    alles liebe...
    ruhelose
     
  6. Claire

    Claire Member

    Werbung:
    AW: Was soll dass???

    Hallo an Alle,

    is das nich blöd??? Wer kennt das nicht??? Typen die sich nicht melden! Ich könnte :3puke: und :cry: und gleichzeitig. Warummmmm???
    Ist es denn so schwer "NEIN" oder "JA, ich will!" mit zu teilen?
    Oder sind sie alle :escape: feige!? Oder...:mad2: blöd!?
    Das raubt Kraft und man sollte das nicht mir sich machen lassen.
    Oder sie haben einfach was besseres zum :liebe1: oder was besseres zutun :buegeln: !!!
    Ich weiß nicht und langsam is es mir auch egal und ich will mir darüber auch keine Gedanken mehr machen!
    Am besten behandelt man solche Typen Mensch so: :schmoll: :tomate: :escape:
    Dann können die mal :wut2: sauer sein...
    Alles Liebe
    Claire
     
  7. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Hallo lieber Helferleins :)

    Danke für eure Worte, das Reden drüber hilft doch schon ein bisschen. :)

    Bis jetzt keine Meldung. Die SMS an ihn ist bis jetzt auch nicht angekommen, sonst hätte ich eine Sendebestätigung erhalten (kann man einstellen, so wie beim email).

    Auf seiner Firmen-email-Adresse ist auch keine Abwesenheitsmeldung, also Urlaub hat er nicht, sonst hätte es eine Meldung gegeben.

    Schön langsam mache ich mir Sorgen und überlege ob ich nicht einfach mal in der Firma anrufen soll, wenn er krank ist oder ähnliches, wird dass einem gesagt.

    Was würdet ihr denn tun? Die Füße still halten, bis er sich meldet?
    Nur das zermürbt mich so! :(

    LG
    Wendy
     
  8. Claire

    Claire Member

    AW: Was soll dass???

    Hey Wendy,

    dass ist ganz typisch...man fängt plötzlich an sich Sorgen zu machen. Es könnte ja wirklich was passiert sein!? Da macht sich selbst was vor! Meist ist denen nämlich garnichts zugestoßen. Ich weiß wie mürbe das macht!!! Aber Hey: Willst du wirklich einen Typ der nich Tacheles sprechen kann und dich im Unklaren lässt?
    Schiebe nicht die Sorgen vor, du suchst nur nach einer Entschuldigung um dich doch bei ihm zu melden!
    Letztendlich muss man immer selber damit klar kommen, ob man sich da meldet oder nicht! Leiden tut man schließlich auch selbst! Die anderen nicht!!!
    Viel Glück
    Claire
     
  9. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Vielleicht amüsiert er sich inzwischen mit einer anderen und will einfach seine Ruhe haben. Falls das nicht klappt, hat er ja noch das Türchen bei dir offen.

    Ich würde nichts weiter unternehmen, weil du schon anfängst dich da reinzusteigern, wo eigentlich nichts ist.

    Auch, wenn es dich nervös macht, melde dich nicht. Bechäftige dich mit anderen schönen Dingen. Wer weiß, was dir da noch begegnet.

    Sei also nicht so traurig, lebe dein Leben weiter, es lohnt sich nicht noch weiter Gedanken darüber zu machen.

    [​IMG]

    LG Laura
     
  10. Wendy

    Wendy Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    Liebe Claire,

    warum findet man in solchen Situationen nicht immer selbst die Worte in sich selbst, naja mir geht es halt so, dass ich darüber reden kann und es mir dann etwas besser geht.

    So ich habe beschlossen, jetzt mal nix mehr zu tun.
    Ich warte einfach mal ab und nach ein paar Tagen werde ich einfach ein zweites Häckchen unter die Geschichte setzen und die Daily Soap mit den Darstellern schließen, jedoch sicherlich mit einer Abschiedsemail an ihn, so wie damals.

    Dass ganze komische noch an der Sache war, dass er mich für die Abschiedsemail damals an ihm, heute bzw. als er wieder Kontakt aufnahme, gelobt hat für meine Offenheit und er dass super fand, dass ich halt ne Abschiedsmail geschrieben habe und dass ich mich immer treue zu sagen, was ich denke. Und dann sowas

    LG
    Wendy
     
  11. Claire

    Claire Member

    AW: Was soll dass???

    Ich glaub wir kennen die Antwort schon, wollen sie aber nicht wahr haben!!!
    Das ist glaub ich das Problem!
    Ja, manchmal hilft es darüber zu reden...manchmal nicht :cry3: Warten tut man trotzdem irgendwie, selbst wenn man sich ablenkt.
    Das ist doch blöd. Suche noch nach dem Ausknopf für blöde Gefühle!
    Gruß
    Claire
     
  12. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    ich glaube, ich würde mich mal auf andere dinge konzentrieren. wenn er sich nicht für dich interessiert, kannst du nichts machen.

    ich würde in solch einem falle jedoch auf die indirekte kommunikation verzichten - sprich: sms, mail sind alles so halbverbindliche interpretationsmedien. wäre dieser mann für mich wichtig gewesen, hätte ich ihn angerufen, mit unterdrückter nummer bzw. von einem apparat, den er nicht kennt, und ihn mal gefragt, was das für eine freche verhaltensweise ist.

    ich hatte das auch schon mal, das ist ein paar jahre her - ein mann, der sich mit mir verabredet hatte, und mich versetzt hat. ich habe danach, im gegensatz zu dir, ernsthaft keinen gedanken mehr an ihn verschwendet, der mann war zwar 'nett', aber nicht ernsthaft interessant und ich fand sein verhalten einfach ungehörig.

    dieser typ hat mich ungelogen anderthalb jahre später per mail kontaktet. mir geschrieben, ich sei doch eigentlich eine ganz nette und ich sollte ihm doch mal ein paar aktuelle bilder schicken, vielleicht könnte man sich dann ja mal wieder treffen.

    ich bin jetzt noch erbost über soviel dreistigkeit.

    lg
    pisces
     
  13. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    :nudelwalk :nudelwalk

    Du meinst, du hast diesem wunderbaren Mann keine Bilder geschickt????
    Wie lebst du mit diesem Gefühl, solch eine Chance verpasst zu haben???

    Wovon willst du dich denn verabschieden??? Vielleicht willst du auf diesem Weg erzwingen, dass er gekrochen kommt ... mea culpa...bis zum nächsten Rückzieher. Ich habe den Eindruck, das ist die KB einer Mail nicht wert.

    Wenn du dir echte Sorgen machst (was ich aber nicht wirklich glaube), dann kannst du ja mit unterdrückter Nummer und anderem Namen bei der Firma anrufen und Herrn xy verlangen. Dort wird man dir, der Frau Meier-Müller, sagen, er ist entweder auf Urlaub oder krank oder gekündigt oder in einem Meeting - oder Augenblick, Sie werden verbunden ....

    Was würde dir das denn nützen, mal ehrlich?

    LG
    Karin
     
  14. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: Was soll dass???

    ich habe ein paar tage verstreichen lassen und ihm dann zurückgemailt, dass ich nicht wüsste, warum er mich damals versetzt hätte, ich aber grundsätzlich auf männer mit kinderstube stehen würde, und er deswegen doch in zukunft davon absehen solle, mich zu kontakten.

    ich könnte noch vielevieleviele dieser stories erzählen. ich glaube, ich schreibe mal ein buch über die all die absurditäten, die ich mit dem anderen geschlecht erlebt habe ;-))).
     
  15. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Was soll dass???



    Liebe Pices,

    ich hätte gefragt wer er eigentlich ist, ob er immer an Unbekannte solche Mails schickt und er sollte das unterlassen. Du hättest an unbekannte Spinner kein Interesse. Denke, daß hätte an seinem kleinen Ego gekratzt.

    LG Laura
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden