1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Schuldnerberatung

Dieses Thema im Forum "Geld" wurde erstellt von Mizuno, 28 Mai 2008.

  1. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Schuldnerberatung

    Hallo Mizuno
    Ja, das hatte ich befürchtet :nudelwalk.
    Hauptsache es ist gekündigt. Kannst du zu deinem Schutz vielleicht einen Höchstbetrag einstellen.
    Was heißt das? Hat sie Geld bekommen? Gibt sie es dir sofort zurück?
    Verständlich, aber so kommst du nicht weiter.
    Noch mal dazu.
    Wieso auf einmal? Wieviel ist es, was ist es für ein Vertrag. Was bekommst du noch von allen für Gelder? Hast du einige Dinge schriftlich? Hast du dir alles genau aufgeschrieben, was du von wem noch bekommst? Wie sieht es mit den anderen aus? Kannst mir auch eine PN senden.
    Wie geht es dir in deiner Wohnung? Kommst du über die Runden?
    Ich habe jetzt nochmal die Beiträge gelesen.
    Sie fährt in Urlaub nach Italien - wovon finanziert sie das? Laß´dich nicht erpressen, im Gegenteil versuche mal sie unter Druck zu setzen. Versuche es mit Kleinigkeiten, an die du dich hältst, damit sie sehen, das du es ernst meinst. Laß´dich nicht einschüchtern "jedelmal einen 10er weniger" die ticken wohl nicht richtig. Es ist dein Geld!
    Ich schicke dir mal eine PN.
    Eberesche
     
  2. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Hallo Mizuno!

    Wie gehts dir heute, bin selber gerade vom Urlaub zurückgekommen, ich kann da auch gar nicht so recht sagen, was ich da tun würde an deiner Stelle. Auf alle Fälle und dass ist schlimm, was da deine Schwester sagt und so wie es da steht, handelt es sich sogar um lupenreine Erpressung. Ich weiss aber nicht, ob das rechtlich gedeckt ist, dass einer sagen kann, na gut ich zahle meinen Kredit nichts, solls der Bürge machen, in der Praxis kenne ich mich dazu wenig aus, im Sinne meines Emfpindens müsste da eine Notlage vorliegen, wenn der Kreditnehmer nicht zahlen kann, denn einfach zu sagen, ich verdiene Geld, der Bürge aber soll zahlen, wäre eine Sache wo ich sagen würde, dass wäre eine geplante Bereicherung und daher Betrug.
    Ich würde mich diesbezüglich genau erkundigen, wie dass gekärt ist, falls dass so ist, dass der Bürge beim Kreditnehmer nur einspringt, wenn eine tatsächliche erwiesene Zahlungsunfähigkeit vorliegt, so würde ich wirklich sagen, löse endlich diesen Sch... handyvertrag breche einfach den Kontakt ab, denn du gehst damit unter.
     
  3. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Habe gerade gegoogelt, lasse dir das aber bei einem Rechtsgespräch bestätigen, der Kreditnehmer muss nachweisen, dass er nicht mehr in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen, erst dann kommst du als Bürge in Frage.
    Frage bei der Rechtsberatung und gebe auch dort an, dass deine Schwester in Italien auf Urlaub war, ich befürchte fast, dass das Aktionen sein können, die strafrechtlich sind.
    eventuell Betrug, Erpressung.
     
  4. Mizuno

    Mizuno Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Wegen den Vertrag meiner Schwester: es war ja ausgemacht ICH bin der BÜRGE, und sie der 1. Kreditnehmer. Nach und nach kamen Mahnungen in meinen Postkasten und ich fragte nach und es stellte sich heraus ICH bin der erste Kreditnehmer!
    Meine Schwester zahlt eh aber wenn sie droht es nicht zu bezahlen bin ICH dran!

    LG
     
  5. Karv

    Karv New Member

    AW: Schuldnerberatung

    Aw, shit... o_O Werd morgen mal nachfragen, ob man da was genaues machen kann - schreib mir bitte noch ne PM mit irgendwas wo ich dich schnell erreichen kann (MSN, ICQ, Handy)... Falls ich nen Experten frei bekommen sollte und der meint, dass man da was machen kann, bzw. man sich das genau ansehen müsste, kann ich dir kurzfristig nen Termin geben (kostet nix), aber versprechen kann ich nix.

    Bzw. ist das überhaupt noch aktuell? Und was kam bis jetzt raus? Würd mich allgemein interessieren.
     
  6. Mizuno

    Mizuno Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Schuldnerberatung

    Hi Leute... ist ganz schön lange her mit diesem Thema....

    Ich habe nun einen Termin mit einem Rechtsanwalt, der will 300,- um erstmal Forderungen an meine Schwester zu schicken.... Ich habe so Angst dass ich verliere und wieder Geld verliere..... wegen IHR!!! Wenn ich diesen Prozess verliere, wandere ich in eine Psychatrieklink...... im ernst Leute.....

    Würde ein Richter bei so einer Geschichte auf meine Schwester hören?.....

    Hab so angst.....

    (Es geht um das Geld dass meine Schwester mir nicht mehr zurückgegeben hat und die 300,- die ich momentan an ihren Kredit bezahlt habe)


    LG
    Mizuno
     
  7. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Kannst Du keine Rechtsbeihilfe beantragen?
    Das ist vom Einkommen abhängig und kostet dann pro Fall noch nicht mal 20 Euro - aber das sollte eigentlich Dein Anwalt wissen...

    Und selbst, wenn nicht: wenn Du Dich jetzt wehrst, merkt sie, dass sie bei Dir nichts mehr holen kann, weil Du das klare Zeichen setzt.
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Jep!!!!!!!!!
     
  9. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Das Geld, welches Du dem Anwalt gibst, wird sich langfristig auszahlen.
     
  10. Puschl

    Puschl Active Member

    AW: Schuldnerberatung

    Ich denke auch, dass du REchtsbeihilfe beantragen kannst.

    Bez. Handy: Sofort sperren lassen oder ändere zumindest dein geheimes Passwort, weil wenn sie das weiß, kann sie änderungen vornehmen lassen. Das geht auf jedem fall in jedem T.-mobile shop

    minimum setzen geht auch, aber am besten wär diese nummern lahmlegen und beim nächstmöglichen termin komplett kündigen.

    Anwalt: vielleicht hilft ja ein psychologisches gutachten von dir, dass der prozess gewonnen werden kann. du schreibst ja du bist bei einer logopädin wegen stottern, das liegt sicher rein an der psyche.

    erkundige dich mal deswegen
     
  11. Tantesam

    Tantesam Guest

    AW: Schuldnerberatung

    Hallo lieber Mizuno!

    Hänge mich da auch noch rein.Aber es ist ja nun mal leider so, daß Kinder aus einer Familie gleich wären.

    Tipp von mir: Wenn Du diese elend Geschichte hinter Dir hast, egal wie.

    Lasse Dich niemals mehr überreden für irgenjemanden zu bürgen;egal wer.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg.

    Tantesam: :escape:
     
  12. Mizuno

    Mizuno Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Hi Leute,

    sorry dass ich schon lange nicht mehr geschrieben habe, es hat sich einiges getan.

    Psychologisches gutachten? o_O wie? wo? wer? wie wird mir das helfen können?

    ich habe nun seit einigen Monaten Verfahrenshilfe beantragt, die (neue) Rechtsanwältin ist für mich kostenfrei.
    Da ich in den Privatkonkurs mit ihrer Hilfe gehen möchte, muss ich all die offenen Forderungen gegenüber meiner Familie einbringen oder einklagen, meine Mutter und mein Bruder haben eingewilligt.. nur meine Schwester möchte einen Anwalt gegen MICH einsetzen!
    Ich habe gehört sie meint sie hat für nichts unterschrieben, also die 500 euro die ich ihr insgesamt geborgt habe, also hätte bei meiner Schwester-lein eine Unterschrift verlangen müssen, tolle Schwester!....
    Aber sie hat recht, wenn sie nichts unterschrieben hat..
    Das macht mich so fertig dass sie mit all dem, vor allem meine Zukunft gefährdet, ich habe ihr vertraut!!!
    Wie kann ich mich dann vor Gericht beweisen?...
    Was meint ihr dazu?

    Der Privatkonkurs wird erst eröffnet wenn klar ist, wo überall Geld für die Gläubiger zu holen ist. UND DANN mache ich einen wohlverdienten 3wöchigen Urlaub, ich will nur noch weg von hier...

    Ach ja, die Schuldnerberatung ist nicht mehr zuständig für mich, dass heißt sie kann mir nicht helfen wenn ich auf Verfahrenshilfe eine Rechtsanwältin beantragt habe.

    Liebe Grüße
    Doris
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Schuldnerberatung

    Hallo Doris,
    Hast du Zeugen, die gesehen haben, wie du ihr das Geld geliehen hast?
    Es sieht in diesem Fall schlecht aus. Beim nächsten Mal weißt du Bescheid. Entweder nie wieder Geld verleihen oder nur mit Schriftstück.
    Mir ist das auch einmal passiert. Ich hatte an und für sich einen tollen Vermieter. Ich erzählte ihm, dass ich raus will und in einem anderen Ort schon etwas hätte, aber seine Kündigungsfrist ja einhalten müsse....er sagte, ich könne ruhig annehmen, er würde sich nicht anstellen, wg. der Kündigungsfrist....Hat er dann aber doch: ich durfte drei Monate lang doppelt Miete zahlen...Das war hart, mir aber eine Lehre.
    Alles Gute dir
    Eberesche
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden