1. Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....
    Information ausblenden

Es kommt immer anders als geplant......

Dieses Thema im Forum "Geld" wurde erstellt von aventura, 20 Juli 2009.

  1. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Naja das ist ja nun wirklich ein eigenartiges Verhalten.
    Dafür kann es ganz viele Gründe geben, aber ich kann nun verstehen, dass du allmählich verzweifelst und übersehen kann sowas natürlich niemand.
     
  2. Lilien

    Lilien Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Hallo aventura

    Ich habe die Beiträge gerade eben gelesen.

    Ihr habt ja fast keine Zeit füreinander und miteinander.Da würde ich wohl als erstes etwas zu ändern versuchen.
    Über mögliche Lösungen nachdenken und darüber sprechen.Allenfalls einen Termin für ein Gespräch darüber abmachen?

    Hast du ihn gefragt ob er jemand anderes hat?Ihm gesagt das er dir fehlt und du gerne wieder einmal mit ihm kuscheln möchtest?

    Da würde ich dran bleiben.Ob er nun grantig ist oder nicht.Ohne Beziehungspflege wird es wohl nicht so gut weiter gehen.*denk*

    Liebe Grüsse
    Lilien
     
  3. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Hallo aventura,

    was du von deinem Mann schreibst kenne ich in etwa auch so von meinem Mann, dass er schlecht gelaunt nach Hause kommt, sich zurück zieht, nicht reden mag, auch nicht über seine Arbeit, einfach nur seine Ruhe haben will.

    Ich habe gelesen, dass dein Mann sehr schwer für das Haus und die Schulden ackert und dass er schon schwer an seine Grenzen geht.




    Ich habe das Problem mit seiner Grantigkeit wenn er von der Arbeit nach Hause kommt auch so gelöst, dass ich mit ihm abgemacht habe, dass er wenn er nach Hause kommt eine Stunde Ruhe für sich hat, wo ich ihn nicht anspreche, er nicht reden muss, er nicht ans Telefon gehen muss, sondern sich bei einem Bier und Nachrichten gucken erstmals sammeln kann. Darauf bestehe ich auch, weil er auf Grund seines Berufes teilweise auf Krücken nach Hause kommt. Mein Mann hat teilweise weder Wochenende noch Feierabend und ist immer im Einsatz. Und ja, ich stelle ihm ein kaltes Bier hin und bringe ihm sinngemäß "die Pantoffeln" wenn er nach Hause kommt oder mache ihm ein leckeres Mahl und er darf sich entspannen ohne von mir oder anderen Belangen etwas zu hören.

    Das klingt jetzt so als sei mein Männe ein Pascha. Tatsache ist, dass mein Mann dabei laut auflachen würde, denn er weiß sehr genau, dass wenn er nur den Gedanken daran hegen würde sich wie so einer zu verhalten, ihm bei mir buchstäblich der Arsch auf Grundeis gehen würde.

    Dennoch, er schätzt es sehr, wenn ich ihm umsorge und ich ihn mal einfach so lasse wie er ist und wie er gerade drauf ist und ihn nicht dafür kritisiere, sondern schaue, dass ich ihn mit einer lieben Geste verwöhne und umsorge.

    Und dann kommt er von sich auf mich zu und ich höre jeden Morgen, wenn ich noch ein Kragen aufbügle und schaue, dass er gut in den Tag startet, dass ein Mann ohne seine Frau aufgeschmissen wäre.

    Mein Tipp an dich, schau, dass du deinen Mann ein wenig verwöhnst und ihm die eine oder die eine Kleinigkeit bietest, welche ihm Entspannung und Wohlbefinden bietet. Und auch wenn ich mich unbeliebt machen sollte, es ist gut, das wie durch Zauberhand, einfach selbstverständlich und ohne sich zu profilieren zu machen, einfach so als liebende Geste einer liebenden Gattin.

    Ich weiß, dass das etwas antiquiert klingt, aber meiner Erfahrung nach, es hält dennoch zusammen, wenn ein Mann der sich verantwortlich fühlt und dafür beruflich bis an seine Grenzen geht, für diese Verantwortung Daheim ein wenig Nestwärme und Bestätigung erfährt.

    Liebe aventura, ich will dir damit nicht unterstellen, dass du dich nicht gut genug um deinen Mann kümmerst.

    Ich möchte dir lediglich bestätigen, es gibt sehr wohl weibliche Fähigkeiten mit denen frau erreichen kann, dass ein Mann gerne nach Hause kommt und sagt, es ist schön Daheim zu sein. Und das darf frau auch gerne einsetzten. Es ist ok und es ist nicht unemanzipiert.
     
  4. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Hi Johanne!

    Ich habe absolut keine Probleme damit meinen Mann zu verwöhnen, hatte ich auch nie. Früher war das schön ausgeglichen, mal habe ich ihn verwöhnt, mal er mich. Nur im Moment lässt er auch das nicht zu. Er ist ja nicht zu Hause um sich verwöhnen zu lassen und wenn er dann da ist, will er weder essen noch fernsehen noch sonstwas. Erst ist er grantig, dann geht er duschen und schlafen. Abgesehen vom Arbeiten macht er sonst nichts. Naja, Zigaretten rauchen und Kaffe trinken. :nudelwalk

    Im Moment stehe ich wirklich an. Ich habe keine Ahnung was er von mir erwartet und er kann (oder will) es mir auch nicht sagen. Nachdem er mich heute den ganzen Nachmittag über (er hat zu Hause auf der Baustelle gearbeitet) angemotzt hat und ich irgendwann ganz vorsichtig angedeutet habe dass er doch bitte endlich in normalen Tonfall mit mir sprechen soll, wurde er wieder böse und ist weggefahren. Kam dann wieder um zu duschen und hat mir vor über 3 Stunden erklärt dass er mal eben kurz auf die Tankstelle fährt. Tja.... und jetzt sitz ich hier... wieder mal alleine... und das obwohl ich am Sonntag für eine Woche in den Urlaub fliege. :(

    lg
     
  5. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Genau darin liegt ja das Problem. Er kann und will daran nichts ändern. Er sagt dass es finanziell nicht anders möglich ist und er noch 3 Jahre so weiterarbeiten möchte (was er körperlich niemals schafft!)

    Er würde niemals zu einem Gespräch gehen.

    Ja, schon mehrmals. Mittlerweile hab ich zugegebener Maßen allerdings schon fast aufgegeben weil ich einfach keine Nerven und keine Kraft mehr dafür habe. Es scheint ihn eben leider nicht zu interessieren. :(

    Da hast du recht. Aber wenn diese "Pflege" einseitig ist, hilft sie auch nicht. Dazu müsste er auch wollen und das tut er offensichtlich nicht.

    lg
     
  6. Lilien

    Lilien Member

    Werbung:
    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Guten Morgen aventura!


    Ich habe gemeint einen festen Termin mit ihm und dir abmachen,damit ihr reden könnt und die Bedürfniss eines jeden auf den Tisch kommen.Ein Gespräch wirklich einfordern.Darauf bestehen.
    Ich könnte mir vorstellen,dass du es sonst mit der Zeit nicht mehr aushälst.

    Liebe Grüsse
    Lilien
     
  7. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Zitat
    Also bist du noch gescheit?
    Wenn der so mit dir spricht, wieso ranzt du ihn nicht an, wieso DEUTEST du das VORSICHTIG an???? Was meinst du wie schnell sich sein Verhalten ändert, wenn du mal eine aufrechte, konsequente Haltung einnimmst, stell dich vor ihn und fordere eine Klarstellung ein und überlege dir welche Konsequenzen zu ziehen könntest, wenn er nicht drauf eingeht.
    Er benimmt sich so eindeutig daneben und so eindeutig als in einer stärkeren Position verharrend, dass dir wohl kaum etwas anderes übrig bleibt als genauso deutlich zu werden.
     
  8. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    ok, ich verstehe soweit.

    Doch was ich nicht verstehe, ich lese hier die ganze Zeit, ihr habt kein Geld, dein Mann schuftet sich kaputt und du fliegst für eine Woche in den Urlaub?

    :dontknow:
     
  9. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Das habe ich mir auch gedacht.
     
  10. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......


    Den Urlaub habe ich geschenkt bekommen, ich hätte mir den selber niemals leisten können! Ich habe zuerst abgesagt, mein Mann hat mich dann aber doch dazu überredet weil er damals meinte es würde mir gut tun und da ich ihm hier auf der Baustelle ohnehin nicht helfen kann, soll wenigstens ich mich erholen können. Also bin ich doch mitgeflogen.


    Jetzt bin ich seit Sonntag wieder hier. Und abgesehen davon dass mir mehrere Leute erzählt haben dass sie ihn in meiner Abwesenheit mit einer anderen gesehen haben, hat sich nichts verändert. :(
     
  11. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Mit "vorsichtig andeuten" meine ich dass ich mich nicht auf sein Niveau herabgelassen habe und ausfallend wurde. Das ist nicht meine Art. Ich bin sehr direkt und sage auch klar und deutlich was ich denke, aber um bestimmt zu sein muss ich nicht mit Schimpfwörtern oder ähnlichem auftrumpfen. *find*
     
  12. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......


    Achso. :)
    Das hatten wir schon öfter, aber - ich weiß nicht warum, früher konnten wir alles bereden - es hat noch nicht gefruchtet.
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    ...und
    ...was ist jetzt? Hast du ihn darauf angesprochen?
    Ziehst du Konsequenzen?
    Eberesche
     
  14. aventura

    aventura Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Ja ich habe ihn natürlich darauf angesprochen.
    Er hat geweint und mir erklärt dass das alles nicht stimmt, es handle sich um die Freundin eines Freundes und dieser war auch dabei. :confused: Und er meinte auch dass er mich liebt und nicht verlieren will.

    Ich bin jetzt total hin und her gerissen und weiß nicht was ich glauben soll. :(
     
  15. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Es kommt immer anders als geplant......

    Was sagt dein Bauch?
    Stimmt´s oder stimmt´s nicht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden